It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
Ich versuche jetzt zum wahrscheinlich vierten oder fünften Mal in Arcanum reinzukommen...m.E. ist das Spiel ja teils ziemlich vermurkst, aber irgendwie würde ich doch gerne etwas mehr davon sehen (meine bisherigen Versuche endeten immer ziemlich früh). Spiele jetzt diesmal als Elfenfrau, die sich auf Magie spezialisiert, das scheint zumindest unterhaltsamer zu sein als meine alten Charaktere, die jeweils menschliche Krieger waren.
avatar
morolf: Ich versuche jetzt zum wahrscheinlich vierten oder fünften Mal in Arcanum reinzukommen...m.E. ist das Spiel ja teils ziemlich vermurkst, aber irgendwie würde ich doch gerne etwas mehr davon sehen (meine bisherigen Versuche endeten immer ziemlich früh). Spiele jetzt diesmal als Elfenfrau, die sich auf Magie spezialisiert, das scheint zumindest unterhaltsamer zu sein als meine alten Charaktere, die jeweils menschliche Krieger waren.
Hab es mir hier auch günstig gekauft. In einem Sale, da es mir empfohlen worden ist.
Und wohl "Rollenspieltechnisch" viele, viele Möglichkeiten bieten soll.

Leider bin ich aber auch nie damit warm geworden. Was wohl auch daran liegt....
Und hier gehöre ich wohl zu einer Minderheit (gefühlt zumindest)
Ich kann mich mit "Steampunk" überhaupt nicht anfreunden. Ist einfach nicht mein Genre.
Hab es mehrfach versucht. Ich liebe Fantasy, Science Fiction, Cyberpunk und Mittelalter.
Aber Steampunk hasse ich...wie die Pest. Dieses ganze pseudo-victorianische etc etc...
Ja, manche finden dass so schön ästhetisch.... Ich finde es...potthässlich.
avatar
Luna-Tremere:
Das Setting finde ich potentiell schon interessant (also nach dem zu urteilen, was ich bisher gesehen habe, bin noch nicht weit), Problem ist für mich eher, dass die Spielmechanik zu großen Teilen vermurkst ist und das Spiel schlecht ausbalanciert ist. Das Kampfsystem ist wohl das schlechteste, das ich jemals in einem PC-Rollenspiel gesehen habe. Teilweise auch Interface-Probleme...ich hatte jetzt zum Beispiel das Problem, dass einige Dialoge von den Porträts meiner Gefolgsleute teils verdeckt wurden...da bekommt man einfach den Eindruck, dass das Spiel nicht richtig getestet wurde.
Aber es hat ja den Ruf eines Kultklassikers mit viel Atmosphäre, von daher will ich das doch nochmal probieren.
Post edited 6 hours ago by morolf
avatar
Luna-Tremere:
avatar
morolf: Das Setting finde ich potentiell schon interessant (also nach dem zu urteilen, was ich bisher gesehen habe, bin noch nicht weit), Problem ist für mich eher, dass die Spielmechanik zu großen Teilen vermurkst ist und das Spiel schlecht ausbalanciert ist. Das Kampfsystem ist wohl das schlechteste, das ich jemals in einem PC-Rollenspiel gesehen habe. Teilweise auch Interface-Probleme...ich hatte jetzt zum Beispiel das Problem, dass einige Dialoge von den Porträts meiner Gefolgsleute teils verdeckt wurden...da bekommt man einfach den Eindruck, dass das Spiel nicht richtig getestet wurde.
Aber es hat ja den Ruf eines Kultklassikers mit viel Atmosphäre, von daher will ich das doch nochmal probieren.
Also die Atmosphäre haut bei mir auf jeden Fall schon mal hin:D
Sogar ab der ersten Szene!!!!1 Das abgestürzte Flugzeug in der Wildnis, die Leichen überall und diese melancholische Streichermusik dazu. Zum Dahinschmelzen!
Sollte das Spiel irgendwann mal beenden ... :-/