It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like:Chrome,Firefox,Internet Explorer orOpera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
Ich spiele gerade Victor Vran, macht richtig Spass und es fällt schwer aufzuhören :)
Post edited August 11, 2015 by Valdasaar
Ich spiele zur Zeit Battalion Wars 2. Ein Genremix aus Action und Strategie/Taktik auf der Wii, der erstaunlich gut funktioniert und überraschen viel Spaß macht.

Übrigens: Typo im Threadtitel.
Post edited August 11, 2015 by Bavarian
Ich spiele "Kerbal Space Program" und kann kaum mehr aufhören. Vor allem seit ich den Deutsch Patch drauf hab ^^
Momentan spiele ich "GOG Forum" eine Neuinterpretation der klassischen Textadventures, allerdings mit einem extrem aufgemotzen Parser. Die Problemstellungen sind zwar oft nicht gerade logisch, aber da es meist mehrere Lösungswege gibt, welche man zum Teil auch erst selber erstellt, ist es sehr abwechslungsreich! :-)
Auf meinem 3DS spiele ich derzeit Streets of Rage 2 3D. Wirklich tolle Neuauflage eines fantastischen Beat 'em ups, mit einem grandiosen Soundtrack von Yuzo Koshiro: https://youtu.be/KC-B3Q0cRrY. Und wer keinen 3DS hat, schnappt sich einfach das kostenlose und ebenso fantastische Streets of Rage Remake für den PC.

Auf dem PC ist derzeit Grim Fandango Remastered (beim letzten Sale auf GOG geschnappt)] dran, obwohl ich da gerade im Wald etwas verzweifel und mich bisher weigere, in einen Walkthrough aufzurufen. ;)

Ansonsten spiele ab und an ein paar Stündchen Rocket League mit ein paar Freunden, ahbe shcon lange nicht mehr so viel Spaß gemacht. Wenn noch etwas Zeit bleibt spiele ich bei Freespace 2 SCP die Silent Threat Reborn Kampagne und stecke da gerade in der härtesten Mission.
Post edited August 11, 2015 by ShadowOwl
Ich bin gerade auf dem PC dabei Pillars of Eternity zuende zu bringen
auf dem 3DS ist nun endlich mal Virtue's Last Reward dran ( wenn es nur halb so gut ist wie 999 ist es super :D)
und auf der Wii U bring ich nach langer Zeit Donkey Kong 64 zum Abschluss.

Und sobald meine neue Grafikkarte angekommen ist bin ich auch bereit endlich Witcher 3 und dannach Phantom Pain zu spielen :)
Ark: Survival Evolved

Optisch sehr schönes Survivalgame abseits der üblichen Zombi-Survivalplage. Hier heisst es auf einer Insel zu überleben, NaHrung und Materialien zu sammeln und Erfahrungspunkte anzuhäufen die wiederum, ähnlich einem Rollenspiel, eingestzt werden und fortschrittlicher Werkzeuge und Hausbauoptionen freizuschalten.

Ach ja Gegner gibt es hier auch aber nix Zombies sondern Dinosaurier. Die dienen nicht nur als Nahrung sondern lassen sich auch zähmen. Es hat schon etwas majestätisches einen T-Rex zu zähmen und dann zu reiten. Bis dahin werden aber viele, viele Stunden ins Land ziehen.

Im Singleplayer eine Herausforderung und im Multiplayer größtenteils sehr nette Leute die mehr aufs Teamplay aus sind als darauf einen umzubringen nur um an die karge Beute zu kommen.

Noch ist das Spiel im Early Access aber wer keinen Bock mehr auf Zombies hat dem sei das Spiel angeraten:

Kyn

Nettes kleines ARPG mit Thematik Wikinger. Optisch im Comicstil gehalten geht es meist in Gruppe in die Kämpfe. Das Spiel bedient sich bei Gengrekollegen u.a. beim Craftingsystem. Macht aber viel Spass.

Leider ist das Spiel noch arg ungeschliffen und die deutsche Übersetzung ist... nun ja reden wir nicht drüber
Post edited August 11, 2015 by ShadowXX72
avatar
ShadowXX72: Ark: Survival Evolved und Kyn
Magste du die Spiele kurz kommentieren? Sonst hat dieser Thread wenig Mehrwert. ;)
avatar
PrinceOZx: auf dem 3DS ist nun endlich mal Virtue's Last Reward dran ( wenn es nur halb so gut ist wie 999 ist es super :D)
Ketzerei! Ernsthaft, ich fand VLR hat quasi alles besser gemacht. Und vor allen Dingen musste man nicht jeden Raum beim erneuten durchspielen erneut lösen. Aber unterm Strich beide Visual Novels einfach nur großartig - ich habe selten so oft mit 'nem offenen Mund vor einem Spiel gesessen. Freu mich schon extremst auf den dritten Teil, der der Geschichte hoffentlich einen würdigen Abschluss verpasst.
Post edited August 11, 2015 by ShadowOwl
Train Fever, ich habe es endlich hinbekommen all den neumodischen Krams abzuschalten und fuer immer im Dampflok-Zeitalter zu verweilen :)

http://www.train-fever.net/index.php/Thread/3685-MOD-SteamPunk/
Aarklash - Legacy: macht eigentlich Spaß und erinnert an Dungeon Siege. Die Balance ist leider grauenhaft, manche Bossgegner/Elitegegner sind unheimlich schwer zu besiegen. Zum Glück kann man den Schwierigkeitsgrad jederzeit ändern. Beim ersten Bossgegner hatte ich trotzdem massive Probleme. Ich bin damit nicht allein wie ich an diversen Videos festgestellt habe.
Die Rätsel sind bisher simpel. Das ist mir aber lieber als das man Ewigkeiten daran knobeln muss.
PC: Lords of Xulima - macht mir eigentlich sehr viel Spaß und man kann es gut zwischendurch spielen, war sein Geld bei GOG absolut wert.

ps4: Bloodborne - macht mir auch sehr viel Spaß und man kann gut zwischendurch fluchen ;-)

xbox360: Fallout New Vegas - will mich langsam mal auf Fallout 4 einstellen

@Maxvorstadt: Textadventure GOG Forum ist auch nicht schlecht ;-) , das erinnert mich daran, das ich noch alle Magnetic Scrolls und Infocom Textadentures spielen möchte
Post edited August 11, 2015 by Martin42
avatar
Martin42: PC: World of Xulima - macht mir eigentlich sehr viel Spaß und man kann es gut zwischendurch spielen, war sein Geld bei GOG absolut wert.

ps4: Bloodborne - macht mir auch sehr viel Spaß und man kann gut zwischendurch fluchen ;-)

xbox360: Fallout New Vegas - will mich langsam mal auf Fallout 4 einstellen

@Maxvorstadt: Textadventure GOG Forum ist auch nicht schlecht ;-) , das erinnert mich daran, das ich noch alle Magnetic Scrolls und Infocom Textadentures spielen möchte
Magnetic Scrolls? Kenn ich gar nicht!
P.S.: Heißt es nicht "Lords of Xulima"?
Post edited August 11, 2015 by Maxvorstadt
avatar
Martin42: PC: World of Xulima - macht mir eigentlich sehr viel Spaß und man kann es gut zwischendurch spielen, war sein Geld bei GOG absolut wert.

ps4: Bloodborne - macht mir auch sehr viel Spaß und man kann gut zwischendurch fluchen ;-)

xbox360: Fallout New Vegas - will mich langsam mal auf Fallout 4 einstellen

@Maxvorstadt: Textadventure GOG Forum ist auch nicht schlecht ;-) , das erinnert mich daran, das ich noch alle Magnetic Scrolls und Infocom Textadentures spielen möchte
avatar
Maxvorstadt: Magnetic Scrolls? Kenn ich gar nicht!
P.S.: Heißt es nicht "Lords of Xulima"?
ups - dank Dir, habe ich mal korrigiert

Magnetic Scrolls: Guild of Thieves, Pawn usw waren erstklassige Textadventure mit einem gutem Parser und schönen Bildern (vor allem auf dem Amiga)
Hab vor ein paar Tagen Icewind Dale, zum ersten mal, durch gespielt. Geiles Art Design und Soundtrack. Auch die Story hat mir gefallen, besonders die von Heart of Winter. Ich weiß, das es wegen dem linearen Spielverlauf und den hohen Action Anteil, eins der weniger beliebten IE Spiele ist, aber trotzdem hat es mir richtig gut gefallen. Alleine schon wegen den schönen Maps, war es das wehrt.

Jetzt hab ich also Baldurs Gate und Icewind Dale durch. Fehlen nur noch Baldurs Gate II, Planescape Torment und Icewind Dale II, dann hab ich die IE Spiele auch endlich mal alle gespielt.

Jetzt aktuell Spiele ich aber grade S.T.A.L.K.E.R. SoC (mit Complete Mod), auch zum ersten mal, durch. Schäme mich richtig dem Spiel nicht schon viel früher eine Chance gegeben zu haben. Hatte es immer für ein billigeres Fallout gehalten. Ich lag ja so falsch. Das Spiel fesselt mich grade richtig vor den PC. Die Atmosphäre, die Anspannung in den dunklen Nächten, die Kellergewölbe. Einfach Geil.

Ich nähre mich zwar grade dem Ende entgegen (glaube ich), aber hab ja zum Glück noch zwei Fortsetzungen vor mir, die ich danach auch sofort angehen möchte.

Spiele also grade nur alte Schinken. Was ich aber noch nicht kenne, ist für mich neu. :D
Eben gerade habe ich Episode 1 von Game of Thrones zuende gespielt.

Bei TellTale kann man glaube ich nichts wirklich falsch machen aber es fuehlte sich an wie Game Over.

avatar
V3NKM4N: Jetzt aktuell Spiele ich aber grade S.T.A.L.K.E.R. SoC (mit Complete Mod), auch zum ersten mal, durch. Schäme mich richtig dem Spiel nicht schon viel früher eine Chance gegeben zu haben. Hatte es immer für ein billigeres Fallout gehalten. Ich lag ja so falsch. Das Spiel fesselt mich grade richtig vor den PC. Die Atmosphäre, die Anspannung in den dunklen Nächten, die Kellergewölbe. Einfach Geil.
Die Serie ist schon geil und die vielen Fraktionen, noch dazu mit echten Konsequenzen.
Post edited August 12, 2015 by disi