It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
avatar
Lucumo: Wieso danke AMD? Und hast du es mal mit Alt + Druck probiert?
avatar
disi: Wenn ich auf Amazoin im Browser einen Film gucke, kann ich mit dem AMD Treiber (Relive) keine Screenshots machen oder Video aufnehmen. Das finde ich schon krass.

Mit Print-key und ins Paint kopieren ist ja mein Anhang gemacht. Da steht ja noch die Meldung vom Treiber.
Ist es das? Vielleicht erwarte ich auch einfach nicht, dass ich via eines Hardware-Herstellers Videos in einem Browser aufnehmen kann. Dazu nimmt man doch eher separate Programme oder Addons für den Browser...zumindest nach meiner (vielleicht) veralteten Ansicht.

Deswegen meinte ich ja auch Alt + Druck, da das einen Screenshot vom aktiven Fenster vornimmt.
Das ist der tolle Kopierschutz der HD Inhalte.
Da wird quasi vom Netzwerkkabel bis zum Bildschirm durchverschlüsselt (geht auch nur über HDMI aufwärts glaube ich) und es wird versucht jegliche Aufzeichnungsmöglichkeit zu blocken.

Das alte Lied von 0 Vertrauen in den ehrlichen Kunden und der Raubmordkopierer hat weniger Probleme am Hals.
Besser als bei HD-Inhalten am Rechner kann kein Hersteller/Anbieter seine "Wertschätzung" gegenüber den zahlenden Kunden darlegen.

Eventuell geht ja das Snipping Tool von Windows 10, wenn man nur den nicht mit dem Inhalt verbundenen Bereich markiert.
Meine Hand ins Feuer lege ich dafür aber echt nicht.
avatar
randomuser.833: Das ist der tolle Kopierschutz der HD Inhalte.
Da wird quasi vom Netzwerkkabel bis zum Bildschirm durchverschlüsselt (geht auch nur über HDMI aufwärts glaube ich) und es wird versucht jegliche Aufzeichnungsmöglichkeit zu blocken.

Das alte Lied von 0 Vertrauen in den ehrlichen Kunden und der Raubmordkopierer hat weniger Probleme am Hals.
Besser als bei HD-Inhalten am Rechner kann kein Hersteller/Anbieter seine "Wertschätzung" gegenüber den zahlenden Kunden darlegen.

Eventuell geht ja das Snipping Tool von Windows 10, wenn man nur den nicht mit dem Inhalt verbundenen Bereich markiert.
Meine Hand ins Feuer lege ich dafür aber echt nicht.
Naja, ich versuche einen Direct3D Shader fuer Kenshi zu debuggen/schreiben und wollte einen Screenshot machen. Das mache ich oft, vorher/nachher und vergleiche dann die Screenshots nebeneinander.
Als dann der Depth Buffer anstelle der eigentlichen Pixel-Farbe dargestellt wurde, dachte ich das ist ja cool und wollte einen Screenshot machen. Da bemerkte ich erst die Einschraenkung weil ich auf dem anderen Monitor eben die Show guckte.

Ist also nicht tragisch, ich war nur etwas verwirrt und geschockt das AMD weiss was ich im Browser gucke. Da muss irgendein Signal mitkommen, wo sich die Media-Industrie und Hardware-Hersteller geeinigt haben.

Was mich auch stoert... seit ich Youtube-Premium habe, kann ich nur noch auf einem Geraet Youtube gucken. -.-
Ohne Bezahlung gaebe es diese Einschraenkung nicht.

Beispiel: Du guckst ein Video/Film/Clip und fragst dein Telefon: "welches Lied ist das?" Das sagt die "Theo wir fahren nach..." du willst dann das Lied kurz auf dem Telefon auf Youtube (Musik-Player) oeffnen und eventuell zu Favoriten hinzufuegen. In dem Moment schaltet sich auf dem Computer das Video ab und du kannst nichts mehr gucken, bis du auf dem Telefon den Youtube-Player beendest.

Das Video um das es sich dreht: https://youtu.be/S9cdk8JYAw4
Post edited January 14, 2019 by disi
avatar
randomuser.833: geht auch nur über HDMI aufwärts glaube ich
Selten so einen Blödsinn gelesen.
avatar
randomuser.833: geht auch nur über HDMI aufwärts glaube ich
avatar
classic-gamer: Selten so einen Blödsinn gelesen.
HDMI Kabel können explizit Daten verschlüsselt übertragen.
DVI und VGA bieten diese Möglichkeit nicht.

Du kannst ja gerne mal versuchen eine legale BR mit einem legalen Laufwerk und einer legalen Abspielsoftware auf deinem PC abzuspielen und den Monitor dabei per DVI anschließen.

Viel vergnügen.

Und sonst, entweder machst du deinen Mund auf wo deiner Meinung nach Blödsinn steht oder du hälst Selbigen besser komplett.
avatar
randomuser.833: Du kannst ja gerne mal versuchen eine legale BR mit einem legalen Laufwerk und einer legalen Abspielsoftware auf deinem PC abzuspielen und den Monitor dabei per DVI anschließen.

Viel vergnügen.
Funktioniert einwandfrei. Wenn das bei dir nicht klappt, dann ist dein Monitor beschissen, weil er kein HDCP hat oder deine GPU es nicht unterstützt. Mit HDMI hat das nichts zu tun.
Und mit VGA kannst du das auch wiedergeben, allerdings nur in SD, was irgendwo ohnehin sinnbefreit wäre bei der Qualität von VGA.

Aber mit Fakten hast du es ja nicht so...
Post edited January 14, 2019 by classic-gamer
classic-gamer hat teilweise recht. Es ist möglich HDCP mit DVI zu nutzen, aber nur wenn alle angeschlossenen Geräte und Software diesen Kopierschutz unterstützen. Aber bereits ein Gerät ohne HDCP- Unterstützung irgendwo (oder auch nur ein abgeschaltetes) und man kann die Technik nicht nutzen. Anscheinend gibt es inzwischen Möglichkeiten diesen Kopierschutz zu umgehen aber das wird sicher nirgends als Standard implementiert sein.
Daher ist ein Einsatz am Computer immer ein Glücksspiel: Können alle Geräte HDCP? Wenn nein welches nicht? Oder ist es vielleicht irgeneine Software? Der Treiber? Ohne ordentliche Sachkenntnis sind die meisten da ziemlich aufgeschmissen!
Wenn es also bei classic-gamer ohne Probleme läuft heißt das noch lange nicht das es bei randomuser.833 auch geht. Und ewiges Herumgefummel bis es funktioniert ist nicht jedermanns Sache...
Post edited January 14, 2019 by Foggerle
avatar
Foggerle: classic-gamer hat teilweise recht. Es ist möglich HDCP mit DVI zu nutzen, aber nur wenn alle angeschlossenen Geräte und Software diesen Kopierschutz unterstützen. Aber bereits ein Gerät ohne HDCP- Unterstützung irgendwo (oder auch nur ein abgeschaltetes) und man kann die Technik nicht nutzen. Anscheinend gibt es inzwischen Möglichkeiten diesen Kopierschutz zu umgehen aber das wird sicher nirgends als Standard implementiert sein.
Daher ist ein Einsatz am Computer immer ein Glücksspiel: Können alle Geräte HDCP? Wenn nein welches nicht? Oder ist es vielleicht irgeneine Software? Der Treiber? Ohne ordentliche Sachkenntnis sind die meisten da ziemlich aufgeschmissen!
Wenn es also bei classic-gamer ohne Probleme läuft heißt das noch lange nicht das es bei randomuser.833 auch geht. Und ewiges Herumgefummel bis es funktioniert ist nicht jedermanns Sache...
Weiß doch, dass er teilweise Recht hat. ;)

Nach den letzten 2 "Diskussionen" mit ihm wollte ich aber mal sehen wie viel ich piksen muss, damit auch mal mehr als Anti von ihm kommt. Eventuell sogar mal Fakten.
Wenn das aber der Level ist...

Insbesondere da an meinem "Blödsinn" Post vorher Nichts falsch war.
Verschlüsselter HD-Inhalt ab HDMI aufwärts per Kabel. Die Grafikkarten haben wegen dem Kram ja sogar ihre Soundeinheiten und Soundtreiber drauf.


Ich habe aber nicht nur Probleme mit zugeschalteten nicht HDCP-fähigen Devices erlebt, die mit dran hingen. Das größte Drama, das ich in die Richtung lösen musste, lag am Kabel. Scheinbar gab es (damals) durchaus Kabel, die nicht für HDCP-verschlüsselte Inhalte zu gebrauchen waren. Habe auch nicht schlecht gestaunt, da das Ding angeblich direkt aus einem Elektronikmarkt kam.
Nur komm da mal drauf. Wenn ein nackter Rechner ohne Soundkarte, nur mit M+T und Monitor steht und trotzdem geht es nicht, obwohl beide Geräte HDCP unterstützen. Vorher sind erstmal diverse Einsteckkarte mitsamt Treibern geflogen und Windows war kurz vor der Neuinstallation.

Es ist so ein kompletter Clusterfuck auf dem PC, bei BR, sodass sogar noch eines der wenigen (oder sogar nur das Eine?) offiziell signierten Abspielprogramme benötigt, damit der Kopierschutz mitspielt und du den Mist sehen kannst.
Leider sind Updates dabei nach einiger Zeit durchaus kostenpflichtig. War auch kein Spaß das zu erklären, dass er noch mal für das Programm zahlen muss um die BR zu sehen.
Aber ist bei billigen Playern zum Teil auch nicht anders. Ich empfehle den Leuten wirklich sich eine Konsole mit entsprechendem Laufwerk zu holen, wenn sie keinen Ärger mit dem Mist wollen. Seit da überall ne Pläsi steht habe ich Ruhe von dem Mist.

Daher stehe ich auch zu der Aussage, dass es ein Zeichen ist wie sehr dem ehrlichen Verbraucher in diesem Punkt vertraut und wie hoch er geschätzt wird.
Glaub mir ich verstehe warum du diesen Mist so hasst. Ich habe für mich die Konsequenz daraus gezogen komplett auf Bluray zu verzichten und nur DVDs zu kaufen. Bei denen ist es nicht so leicht mich mit MEINEM Computer davon abzuhalten MEINE Filme anzusehen. Dafür nehme ich eine etwas schlechtere Bildqualität gerne in Kauf, insbesondere weil ich da sowieso recht wenig Unterschied sehe auf Geräten kleiner als 2 Meter^^
Einen Bluray-Player hab dann aber doch weil ich keinen billigen DVD-Player gefunden hab der mkv abspielt.
Und was classic-gamer angeht der hat ja schon in der anderen Diskussion deutlich zu verstehen gegeben das er mit DRM kein Problem hat.
Post edited January 14, 2019 by Foggerle
avatar
Foggerle: classic-gamer hat teilweise recht. Es ist möglich HDCP mit DVI zu nutzen, aber nur wenn alle angeschlossenen Geräte und Software diesen Kopierschutz unterstützen. Aber bereits ein Gerät ohne HDCP- Unterstützung irgendwo (oder auch nur ein abgeschaltetes) und man kann die Technik nicht nutzen. Anscheinend gibt es inzwischen Möglichkeiten diesen Kopierschutz zu umgehen aber das wird sicher nirgends als Standard implementiert sein.
Daher ist ein Einsatz am Computer immer ein Glücksspiel: Können alle Geräte HDCP? Wenn nein welches nicht? Oder ist es vielleicht irgeneine Software? Der Treiber? Ohne ordentliche Sachkenntnis sind die meisten da ziemlich aufgeschmissen!
Wenn es also bei classic-gamer ohne Probleme läuft heißt das noch lange nicht das es bei randomuser.833 auch geht. Und ewiges Herumgefummel bis es funktioniert ist nicht jedermanns Sache...
Welche Geräte sollen denn nicht HDCP kompatibel sein? Die Maus? Die HDD?

avatar
randomuser.833: Insbesondere da an meinem "Blödsinn" Post vorher Nichts falsch war.
Verschlüsselter HD-Inhalt ab HDMI aufwärts per Kabel. Die Grafikkarten haben wegen dem Kram ja sogar ihre Soundeinheiten und Soundtreiber drauf.
Es ist und bleibt Blödsinn denn du da schreibst. Für HD braucht es kein "HDMI aufwärts".

avatar
randomuser.833: Es ist so ein kompletter Clusterfuck auf dem PC, bei BR, sodass sogar noch eines der wenigen (oder sogar nur das Eine?) offiziell signierten Abspielprogramme benötigt, damit der Kopierschutz mitspielt und du den Mist sehen kannst.
Leider sind Updates dabei nach einiger Zeit durchaus kostenpflichtig. War auch kein Spaß das zu erklären, dass er noch mal für das Programm zahlen muss um die BR zu sehen.
Und der Blödsinn geht direkt weiter...

avatar
randomuser.833: Daher stehe ich auch zu der Aussage, dass es ein Zeichen ist wie sehr dem ehrlichen Verbraucher in diesem Punkt vertraut und wie hoch er geschätzt wird.
Wie beim Rückgaberecht hier, gell?
avatar
classic-gamer: [...]
Du hättest mich einfach nur auf HDMI hinweisen können oder fragen können ob ich wirklich erst ab HDMI meine.
Dann hätte ich sofort zu DVI verbessert.
In dem Punkt habe ich mich in der Tat kurz vergalopiert, weil mir das mit dem "falschen" DVI Kabel im Kopf rumgespukt ist.

Statt dessen kommt wegen einer verwechselten Bezeichnung von dir nur ein "Alles was du schreibst ist Blödsinn".


Aber wie dein restlicher Post zeigt liegt dir die inhaltliche Diskussion nicht so, wenn du dir nicht zu 1000% sicher bist absolut recht haben zu können.
Und offensichtlich geht es dir nur darum.

In dem Sinne, ich brauche nicht unbedingt eine Blockliste in der Forensoftware um eine Person zu ignorieren.
Aber wundere dich nicht wenn mir ab und zu zu dir doch mal ein "Blödsinn" rausrutscht.
avatar
randomuser.833: Du hättest mich einfach nur auf HDMI hinweisen können oder fragen können ob ich wirklich erst ab HDMI meine.
Dass du nicht weißt was du schreibst hätte ich durchaus wissen müssen. Gab es ja schon in der Vergangenheit.

avatar
randomuser.833: Dann hätte ich sofort zu DVI verbessert.
Hättest du nicht, denn du hast eindrucksvoll bewiesen, dass du keinerlei Ahnung von der Materie hast.
avatar
Foggerle: classic-gamer hat teilweise recht. Es ist möglich HDCP mit DVI zu nutzen, aber nur wenn alle angeschlossenen Geräte und Software diesen Kopierschutz unterstützen. Aber bereits ein Gerät ohne HDCP- Unterstützung irgendwo (oder auch nur ein abgeschaltetes) und man kann die Technik nicht nutzen. Anscheinend gibt es inzwischen Möglichkeiten diesen Kopierschutz zu umgehen aber das wird sicher nirgends als Standard implementiert sein.
Daher ist ein Einsatz am Computer immer ein Glücksspiel: Können alle Geräte HDCP? Wenn nein welches nicht? Oder ist es vielleicht irgeneine Software? Der Treiber? Ohne ordentliche Sachkenntnis sind die meisten da ziemlich aufgeschmissen!
Wenn es also bei classic-gamer ohne Probleme läuft heißt das noch lange nicht das es bei randomuser.833 auch geht. Und ewiges Herumgefummel bis es funktioniert ist nicht jedermanns Sache...
avatar
classic-gamer: Welche Geräte sollen denn nicht HDCP kompatibel sein? Die Maus? Die HDD?
Zum Beispiel sämtliche Geräte die älter sind als der Kopierschutz und etwas mit Wiedergabe oder Aufnahme zu tun haben. Gerüchteweise soll der Mist schon angesprungen sein weil die Maus oder Tastatur eine Makrofunktion hatte und deshalb theoretisch aufnahmefähig wäre. Und selbst wenn alle Geräte es können heißt das noch nicht das auch die installierte Software akzeptiert wird. Wie du es auch drehst und wendest: Sobald der Mist nicht auf Anhieb funktioniert hast du die Arschkarte!

avatar
randomuser.833: Insbesondere da an meinem "Blödsinn" Post vorher Nichts falsch war.
Verschlüsselter HD-Inhalt ab HDMI aufwärts per Kabel. Die Grafikkarten haben wegen dem Kram ja sogar ihre Soundeinheiten und Soundtreiber drauf.
avatar
classic-gamer: Es ist und bleibt Blödsinn denn du da schreibst. Für HD braucht es kein "HDMI aufwärts".

avatar
randomuser.833: Es ist so ein kompletter Clusterfuck auf dem PC, bei BR, sodass sogar noch eines der wenigen (oder sogar nur das Eine?) offiziell signierten Abspielprogramme benötigt, damit der Kopierschutz mitspielt und du den Mist sehen kannst.
Leider sind Updates dabei nach einiger Zeit durchaus kostenpflichtig. War auch kein Spaß das zu erklären, dass er noch mal für das Programm zahlen muss um die BR zu sehen.
avatar
classic-gamer: Und der Blödsinn geht direkt weiter...

avatar
randomuser.833: Daher stehe ich auch zu der Aussage, dass es ein Zeichen ist wie sehr dem ehrlichen Verbraucher in diesem Punkt vertraut und wie hoch er geschätzt wird.
avatar
classic-gamer: Wie beim Rückgaberecht hier, gell?
Was warum Blödsinn ist erklärst du hoffentlich noch etwas genauer denn ich kann den nicht erkennen. So erleuchte uns unwissende, oh großer Meister.
avatar
randomuser.833: geht auch nur über HDMI aufwärts glaube ich
avatar
classic-gamer: Selten so einen Blödsinn gelesen.
Um dich zu beruhigen, so geht es mir bei 90 % deiner Beiträge ;)
avatar
randomuser.833: Du hättest mich einfach nur auf HDMI hinweisen können oder fragen können ob ich wirklich erst ab HDMI meine.
avatar
classic-gamer: Dass du nicht weißt was du schreibst hätte ich durchaus wissen müssen. Gab es ja schon in der Vergangenheit.

avatar
randomuser.833: Dann hätte ich sofort zu DVI verbessert.
avatar
classic-gamer: Hättest du nicht, denn du hast eindrucksvoll bewiesen, dass du keinerlei Ahnung von der Materie hast.
Blödsinn