}

It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
Ich finde es sehr schade, das der Fokus in letzter Zeit nicht mehr auf die alten Klassiker gelegt wird.
Immerhin ist GOG damit groß geworden.

Natürlich gefällt mir auch die Auswahl an aktuelleren Titeln, aber ich befürchte die alten Klassiker werden nun nur noch sehr stiefmütterlich behandelt.

Sehr viele alte Spiele kann man zwar noch kaufen und dank DOSBox, ScummVM und Co. auch meist problemlos spielen, doch etliche alte Klassiker sind auch noch über 10 Jahren der Suche auf den großen Plattformen einfach nicht zu bekommen. Nicht mal für Mondpreise, die ich für so manchem Titel auch gerne zahlen würde. :(
avatar
AliensCrew: Wurde das bisher schon mal getan?

Kann mich nicht daran erinnern...also bleibt mein Vorwurf so stehen, bis GOG mich eines Besseren belehrt.
avatar
PaterAlf: Ich glaube im größeren Rahmen hatten wir das noch nicht. Höchstens mal Judas, der Grtiscodes rausgegeben hat, wenn man das nächste Spiel errät, das eine deutsche Übersetzung erhält.

Angeboten hätte sich meiner Ansicht nach die Reihe über das "Spiel des Monats" im Computerspielemuseum. Die Artikel gab es nur auf deutsch.
Man konnte zwar jeweils 10x das entsprechende Spiel gewinnen, aber nur im Museum und über Twitter und Facebook des Museums. Da hätte GOG ruhig noch einige Codes über die Seite, bzw. das Forum dazu packen können.
Möglichkeiten gibt es sicherlich viele...

Als Beispiel könnte GOG evtl. zum Tag der deutschen Einheit alte deutschsprachige Klassiker mit ihrer Originalsprache "wiedervereinigen". (Wie etwa Sacred, Patrizier, Port Royal, Battle Isle, Spellforce etc.)

Und/oder Spiele herausbringen & evtl. verlosen, die speziell für den deutschsprachigen Markt interessant sein könnten. (Wie etwa Siedler 1, Amberstar, die emulierte Fassung von Ambermoon, Burntime, Der Clou, Mad TV + Mad News, deutsche Wi-Sims und/oder deutsche Sport- & Managerspiele. Gibt bestimmt genug Spiele, die wirtschaftlich vielleicht nicht interessant sind, mit denen man aber deutschsprachigen Kunden erfreuen könnte.)

Nur...wie groß ist die Chance, dass GOG so etwas tun wird?
avatar
AliensCrew: Nur...wie groß ist die Chance, dass GOG so etwas tun wird?
Bei Spielen, die nur eine deutsche Fassung haben ist die Chance gleich Null. Hatte mal nachgefragt und die Antwort war, dass jedes Spiel, das hier veröffentlicht wird eine englische Version benötigt. Ausnahmen gibt es nur für Spiele, die anderen Spielen als Bonus-Goodies hinzugefügt werden (z.B. die polnischen Bonus-Adventures bei A.D. 2044).

Spiele wie Mad TV oder Der Clou wären also möglich, andere deutsche Klassiker wie Der Planer oder Anstoss 2 leider nicht.
avatar
AliensCrew: Nur...wie groß ist die Chance, dass GOG so etwas tun wird?
avatar
PaterAlf: Bei Spielen, die nur eine deutsche Fassung haben ist die Chance gleich Null. Hatte mal nachgefragt und die Antwort war, dass jedes Spiel, das hier veröffentlicht wird eine englische Version benötigt. Ausnahmen gibt es nur für Spiele, die anderen Spielen als Bonus-Goodies hinzugefügt werden (z.B. die polnischen Bonus-Adventures bei A.D. 2044).

Spiele wie Mad TV oder Der Clou wären also möglich, andere deutsche Klassiker wie Der Planer oder Anstoss 2 leider nicht.
Tja, damit gibt's Du mir ja dann indirekt recht, wenn ich sage, dass hier zwar Dinge exklusiv für den englischsprachigen Markt aber keine für den deutschsprachigen getan werden.

Und da frage ich mich doch gleich: Weswegen wurde jetzt noch mal die deutschsprachige Website aufgemacht?
avatar
AliensCrew: Und da frage ich mich doch gleich: Weswegen wurde jetzt noch mal die deutschsprachige Website aufgemacht?
Damit endlich ein Platz mehr vorhanden ist, an dem man Denglisch schreiben kann — also über Games die man gedownloaded hat talken kann. Das macht natürlich Sinn.
avatar
AliensCrew: Tja, damit gibt's Du mir ja dann indirekt recht, wenn ich sage, dass hier zwar Dinge exklusiv für den englischsprachigen Markt aber keine für den deutschsprachigen getan werden.

Und da frage ich mich doch gleich: Weswegen wurde jetzt noch mal die deutschsprachige Website aufgemacht?
Wenn du das so sehen willst, gebe ich dir gerne recht. Ich sehe die Seite hier nach wie vor in erster Linie als englischsprachige Seite und alle anderen Sprachfassungen nur als Bonus (da sie mich außer bei deutschen Originalfassungen auch nicht wirklich interessieren).

Die deutsche Seite wurde aufgemacht, um mehr deutsche Spieler zu erreichen. Was soffensichtlich auch ganz gut geklappt hat. Denke aber mal, das hat mehr mit Marketing zu tun als mit Angeboten, die sich direkt and die Spieler richten.

Gibt es eigentlich bei Steam oder den anderen größeren internationalen Händlern (z.B. Humble) rein deutsche Spiele?
avatar
AliensCrew: Tja, damit gibt's Du mir ja dann indirekt recht, wenn ich sage, dass hier zwar Dinge exklusiv für den englischsprachigen Markt aber keine für den deutschsprachigen getan werden.

Und da frage ich mich doch gleich: Weswegen wurde jetzt noch mal die deutschsprachige Website aufgemacht?
avatar
PaterAlf: Wenn du das so sehen willst, gebe ich dir gerne recht. Ich sehe die Seite hier nach wie vor in erster Linie als englischsprachige Seite und alle anderen Sprachfassungen nur als Bonus (da sie mich außer bei deutschen Originalfassungen auch nicht wirklich interessieren).

Die deutsche Seite wurde aufgemacht, um mehr deutsche Spieler zu erreichen. Was soffensichtlich auch ganz gut geklappt hat. Denke aber mal, das hat mehr mit Marketing zu tun als mit Angeboten, die sich direkt and die Spieler richten.

Gibt es eigentlich bei Steam oder den anderen größeren internationalen Händlern (z.B. Humble) rein deutsche Spiele?
Außer den Repressalien, welche uns die deutsche Seite gebracht hat (Stichwort Geolocks), habe ich jetzt noch keinen großen Vorteil gesehen...

Was andere internationale Händler angeht...die interessieren mich eigentlich nicht. Aber trotzdem die Frage...starten diese denn Aktionen, die nicht englischsprachige Kunden ausklammern?
avatar
AliensCrew: Außer den Repressalien, welche uns die deutsche Seite gebracht hat (Stichwort Geolocks), habe ich jetzt noch keinen großen Vorteil gesehen...
Ich glaube da wirst du als Kunde auch keine sehen. Die Vorteile hat alleine GOG: Bessere Sichtbarkeit und bessere Vermarktungsmöglichkeiten im deutschsprachigen Raum (und daraus resultierend ein höherer Marktanteil).

Ich persönlich hätte auch keine deutsche Seite gebraucht.


avatar
AliensCrew: Was andere internationale Händler angeht...die interessieren mich eigentlich nicht. Aber trotzdem die Frage...starten diese denn Aktionen, die nicht englischsprachige Kunden ausklammern?
Kann ich dir ehrlich gesagt auch nicht sagen, da ich nur Humble und itch.io noch einigermaßen regelmäßig nutze. Und die haben beide nicht einmal eine deutsche Seite.

Vielleicht weiß jemand anders die Antwort?
avatar
PaterAlf: Kann ich dir ehrlich gesagt auch nicht sagen, da ich nur Humble und itch.io noch einigermaßen regelmäßig nutze. Und die haben beide nicht einmal eine deutsche Seite.

Vielleicht weiß jemand anders die Antwort?
Unabhängig davon spielt es auch nicht wirklich eine Rolle...schließlich will GOG ja kein Online-Händler sein wie jeder andere & die deutschsprachigen Kunden sollen ihnen ja so wichtig sein (so habe ich die Ankündigung der deutschen Seite noch im Hinterkopf).

Nun, wenn das so ist, dann sollen sie das gefälligst auch mal beweisen. Nur Sprüche kloppen kann jeder...Taten sind es, die wirklich zählen.
avatar
AliensCrew: ...schließlich will GOG ja kein Online-Händler sein wie jeder andere & die deutschsprachigen Kunden sollen ihnen ja so wichtig sein (so habe ich die Ankündigung der deutschen Seite noch im Hinterkopf).
Ich glaube da trügt dich deine Erinnerung. Explizit erwähnt wurden nur:
a) Die Webseite auf deutsch
b) Ein deutsches Forum
c) Deutschsprachiger Support
d) Zum Start der deutschen Seite 25 neue Spiele auf deutsch

https://www.gog.com/forum/general_de/bherzlich_willkommenb_gogcom_goes_german_de_75d61

Das man irgendwie anders sein will als andere Händler oder dass einem die deutschen Kunden besonders wichtig sind wurde mit keinem Wort erwähnt.
avatar
AliensCrew: ...schließlich will GOG ja kein Online-Händler sein wie jeder andere & die deutschsprachigen Kunden sollen ihnen ja so wichtig sein (so habe ich die Ankündigung der deutschen Seite noch im Hinterkopf).
avatar
PaterAlf: Ich glaube da trügt dich deine Erinnerung. Explizit erwähnt wurden nur:
a) Die Webseite auf deutsch
b) Ein deutsches Forum
c) Deutschsprachiger Support
d) Zum Start der deutschen Seite 25 neue Spiele auf deutsch

https://www.gog.com/forum/general_de/bherzlich_willkommenb_gogcom_goes_german_de_75d61

Das man irgendwie anders sein will als andere Händler oder dass einem die deutschen Kunden besonders wichtig sind wurde mit keinem Wort erwähnt.
Nun, es wird zumindest von deutschsprachigen "Freunden" gesprochen. Sind "Freunde" nichts besonderes?

Doch, denn das Geschenk gab es ja gleich im Eröffnungspost: Die Streichung von Commandos 1-3 aus dem deutschsprachigen Katalog (also auch für Österreicher etc.).
avatar
AliensCrew: Nun, es wird zumindest von deutschsprachigen "Freunden" gesprochen. Sind "Freunde" nichts besonderes?
In Zeiten von Facebook und anderen sozialen Netzwerken??? Kannst du vergessen. :P
avatar
AliensCrew: Nun, es wird zumindest von deutschsprachigen "Freunden" gesprochen. Sind "Freunde" nichts besonderes?
avatar
PaterAlf: In Zeiten von Facebook und anderen sozialen Netzwerken??? Kannst du vergessen. :P
Damit gibt's Du mir ja schon wieder recht, wenn Du der Meinung bist, dass das, was GOG so von sich gibt, nur bedeutungslose Floskeln sind.

Dabei verlange ich doch gar nicht viel...nur eine kleine Geste, die zeigt, dass ihnen die deutschsprachigen Kunden nicht egal sind. Und wenn es nur ein deutsches Abandonware-Spiel wäre, das hier verschenkt wird. Oder schon lange fehlende deutsche Versionen von alten Spielen, die nachgereicht werden.

Na ja, ich habe meine Kritik geäußert...und ich finde, sie ist berechtigt.

Ach ja...und noch einmal zur Ankündigung zur deutschen Website...wegen dem wie zu Hause fühlen. Hier ist ja nicht einmal ein deutschsprachiger GOG-Mitarbeiter unterwegs, mit dem man sich hier austauschen kann...oder der auf unsere Kritik bzw. Anregungen eingeht...