It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
Mache dich bereit für spannende Geschichten, die im beliebten mittelalterlichen Fantasy-Universum spielen. Drakensang ist jetzt DRM-frei auf GOG.COM erhältlich! Erlebe ein spannendes Abenteuer innerhalb einer riesigen Kampagne mit zahlreichen Haupt- und Nebenquests und nimm an intensiven taktischen Kämpfen teil!

Drakensang erhält einen Rabatt von 70% bis zum 2. Dezember 2020, um 15:00 Uhr.

Bist du vom Zocken genauso begeistert wie wir? Dann melde dich für unseren Newsletter an, um über Neuigkeiten, neue Spiele und exklusive Rabatte informiert zu werden. Besuche den “Privatsphäre & Einstellungen”-Abschnitt deines GOG.COM-Kontos, um dich jetzt anzumelden!
high rated
avatar
Hustlefan: Ich frag deshalb, weil ich dieses Verhalten nur zu gut kenne. Wie Hate-Chan2000 ja schon schrieb, [...]
avatar
TheHexer_pcg: @Maxvorstadt
Aller guten Dinge sind drei =D

Das klingt auch für mich definitiv nach überhitzter CPU/zugesetzem Kühler/Lüfter.

Habe schon dutzende Laptops zerlegt, die selbiges Verhalten zeigten.
Ne Reinigung ist auch gut, wenn das Notebook über eine dedizierte Grafikkarte verfügt (MXM-Steckplatz).
Die Kühllösung dafür ist meist auf Kante genäht. Da hab ich schon zwei Karten abrauchen sehen.

Mach dir doch einfach mal den Spaß, und jag mal Last drauf und beobachte die Temps (bspw. Prime spielen =D)

Wenn es dann irgendwann klack macht, weißte bescheid.

Grüße

avatar
Hate-Chan2000: Aber ihr Männer seid da....wohl weniger reinlich und empfindlich. ^^°
avatar
TheHexer_pcg: O_o
Das habe ich mal überlesen xD
Auf Kante genäht ist noch sehr freundlich ausgedrückt.
Wenn es sich nicht grade um ein Business-Notebook handelt (die in der Regel aber schwächere Grafiklösungen einsetzen) oder irgend ein richtig teures Gameingteil in Richtung Alienware und Co, dann ist die Kühlung garantiert zu klein. Thinkpads waren in der Vergangenheit auch noch ok, wobei es da mittlerweile auch Consumer und Business gibt...
Weder wird die CPU ausreichend gekühlt um dauerhaft auf voller Leistung laufen zu können und geht daher in den Hitze-Throttle, noch wird eine dedizierte Grafikeinheit ausreichend für volle Leistung gekühlt.
Da sind dann immer hochtrabende Zahlen und Prozessornamen auf den Schildern im Media/Saturn/Expert/wasauchimmerMarkt zu lesen, in der Regel fährt man aber mit einer kleineren CPU und Grafikeinheit besser, weil die gleiche Kühllösung verbaut wurde.
Einfach eine Frage des Geldes. Und der Kunde kann ja in 2 Jahren ein neues Book kaufen, wenn ihm die Kühlung um die Ohren geflogen ist.
Post edited November 28, 2020 by randomuser.833
high rated
avatar
Maxvorstadt: (...) Dann war mein Rechner plötzlich aus, von einer Sekunde zur anderen, ohne Umweg über herunterfahren!
Hallo Maxvorstadt,

hast Du schon einmal im "Event Manager" nachgeschaut, ob da eine Fehlermeldung in dem Log-Eintrag zu dem betreffenden Zeitindex zu finden ist?
Manchmal kann eine noch so kryptische Fehlermeldung darin Hinweise zur Hardware- oder Software-Ursache eines Problems geben.

Ich hatte auf meinem vorherigen Laptop eine Reihe "kleinerer" Probleme mit den eingebauten RAM-Bausteinen und dann mit der Stromversorgung bzw -konditionierung. Es muß nicht immer an Überhitzung liegen.

Viel Erfolg beim Identifizieren und Beheben des Problems!

Mit freundlichen Grüßen,
foxgog
high rated
Also, an Überhitzung kann es nicht liegen, habe direkt danach mit Grim Dawn und Saints Row 3 quasi Stresstest gemacht, da ist das nicht passiert, und diese Spiele sind neuer und fordernder für die Hardware. Scheint also tatsächlich was mit Drakensang selbst zu tun zu haben.
high rated
avatar
Maxvorstadt: Also, an Überhitzung kann es nicht liegen, habe direkt danach mit Grim Dawn und Saints Row 3 quasi Stresstest gemacht, da ist das nicht passiert, und diese Spiele sind neuer und fordernder für die Hardware. Scheint also tatsächlich was mit Drakensang selbst zu tun zu haben.
Nun, im Hauptmenü fiebt meine Grafikkarte weil ich 600 und mehr Bilder pro Sekunde habe. Da half auch keine Limitierung der Bilder pro Sekunde. Im Spiel selbst habe ich kein Fieben. Liegt nur an den zu vielen Bildern pro Sekunde, die sich nicht per Grafikkartentreiber limitieren lassen. Kann gut sein, dass sich deine Grafikkarte deswegen überhitzt hat. Vielleicht mal die Bilder pro Sekunde limitieren?
Post edited November 29, 2020 by welttraumhaendler
high rated
Ich habe bei "Der Kapitän und die Geheimlieferung" beim Spiel Tic-tac-toe das Problem, dass das Spiel mit dem Fehler "Factory::Create('Actions::SetNextMove'): unknown class name!" abstürzt (Spiel wird beendet). Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem - auch ohne Verwendung eines Editors - im Spiel zu lösen?
high rated
avatar
Maxvorstadt: Also, an Überhitzung kann es nicht liegen, habe direkt danach mit Grim Dawn und Saints Row 3 quasi Stresstest gemacht, da ist das nicht passiert, und diese Spiele sind neuer und fordernder für die Hardware. Scheint also tatsächlich was mit Drakensang selbst zu tun zu haben.
avatar
welttraumhaendler: Nun, im Hauptmenü fiebt meine Grafikkarte weil ich 600 und mehr Bilder pro Sekunde habe. Da half auch keine Limitierung der Bilder pro Sekunde. Im Spiel selbst habe ich kein Fieben. Liegt nur an den zu vielen Bildern pro Sekunde, die sich nicht per Grafikkartentreiber limitieren lassen. Kann gut sein, dass sich deine Grafikkarte deswegen überhitzt hat. Vielleicht mal die Bilder pro Sekunde limitieren?
Guck mal ob die Karte und Monitor FreeSync oder bei Nvidia eben Gsync hat. Da gleichen sich die FPS der Karte der Wiederholungsrate des Monitors an.
Wenn die Hardware das nicht hat, gibt es noch Vertical Sync auf Software Ebene im Treiber irgendwo.

p.s. ich habe das Spiel noch installiert mit einem Spielstand. Der muss 1-2 Jahre alt sein :)
Drei Tanks und Kladdis als Heiler/Magier
Attachments:
Post edited November 30, 2020 by disi
high rated
avatar
alfbuch: Ich habe bei "Der Kapitän und die Geheimlieferung" beim Spiel Tic-tac-toe das Problem, dass das Spiel mit dem Fehler "Factory::Create('Actions::SetNextMove'): unknown class name!" abstürzt (Spiel wird beendet). Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem - auch ohne Verwendung eines Editors - im Spiel zu lösen?
Du wirst nicht um Sqlite DB Browser und entsprechende Queries herum kommen um diesen Fehler zu beheben. Im letzten Post in diesem WoP Beitrag wird erklärt was zu tun ist.
Post edited November 30, 2020 by Mori_Yuki
high rated

Der GoG Rip off ist auch hier vorhanden. Nicht kaufen!