It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
This German Language Pack is not available anymore.
Dieses German Language Pack steht nicht mehr zur Verfügung.
Post edited July 14, 2018 by Valer1us
Vielen Dank!

Verstehe auch gar nicht, wieso die Deutsche Sprache nicht standardmäßig zur Verfügung steht.
avatar
Ninjiaki: Vielen Dank!

Verstehe auch gar nicht, wieso die Deutsche Sprache nicht standardmäßig zur Verfügung steht.
Das kann was mit den Vertriebsrechten zu tun haben. Evtl. liegen die für die internationalen Versionen wo anders als die für die deutsche Version. Wenn man sich dann nicht mit dem Deutschen Vertrieb geeinigt hat, gibt es die Sprache nicht bei GOG.
Steam hat allerdings auch nur die englische Version. Schon merkwürdig, warum ein deutscher Hersteller seine deutschen Sprachdateilizenzen an eine andere Firma abgibt. Ascaron ist zwar pleite, aber die haben doch nicht die Lizenzen an verschiedene Firmen verkauft.....

Edit:

Laut Wikipedia besitzt nun Kalypso die Rechte an den Spielen.#
https://de.wikipedia.org/wiki/Ascaron

Kalypso Media erwarb im Juni 2009 die Markenrechte an Ascaron-Spielen und andere Vermögenswerte aus der Insolvenzmasse, darunter Spiele wie Darkstar One, Port Royale und Der Patrizier. Durch Kalypso wurde zudem in Gütersloh das Entwicklerstudio Gaming Minds gegründet, in dem 15 ehemalige Ascaron-Entwickler beschäftigt sind.
Ich schreibe die mal per Mail an und starte ein neues Thema in deren Forum.

Edit 2:
Bei Nachforschungen bin ich auf diese Thema im Forum von Kalypso gestoßen, woraus hervorgeht, dass sie nicht die Rechte an Sacred haben.
http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=17712&pid=223081#pid223081
Post edited October 08, 2017 by Patsche85
avatar
Patsche85: Steam hat allerdings auch nur die englische Version. Schon merkwürdig, warum ein deutscher Hersteller seine deutschen Sprachdateilizenzen an eine andere Firma abgibt. Ascaron ist zwar pleite, aber die haben doch nicht die Lizenzen an verschiedene Firmen verkauft.....

Edit:

Laut Wikipedia besitzt nun Kalypso die Rechte an den Spielen.#
https://de.wikipedia.org/wiki/Ascaron

Kalypso Media erwarb im Juni 2009 die Markenrechte an Ascaron-Spielen und andere Vermögenswerte aus der Insolvenzmasse, darunter Spiele wie Darkstar One, Port Royale und Der Patrizier. Durch Kalypso wurde zudem in Gütersloh das Entwicklerstudio Gaming Minds gegründet, in dem 15 ehemalige Ascaron-Entwickler beschäftigt sind.
avatar
Patsche85: Ich schreibe die mal per Mail an und starte ein neues Thema in deren Forum.

Edit 2:
Bei Nachforschungen bin ich auf diese Thema im Forum von Kalypso gestoßen, woraus hervorgeht, dass sie nicht die Rechte an Sacred haben.
http://forum.kalypsomedia.com/showthread.php?tid=17712&pid=223081#pid223081
Sacred 3 wurde ja auch von Deep Silver veröffentlicht. Ich vermute mal, die halten die Lizenz. Aber selbst dann kann es sein, dass da noch ein alter Deal mit Strategy First für den ersten Teil besteht. Und da die veröffentlichte Version hier ja von Strategy First kommt, müsste man vermutlich Deep Silver mit ins Boot holen für die Deutsche Fassung. Und das bedeutet, dass Geld fließen müsste was man wohl von den Strategy First Umsätzen abziehen müsste. Das dürften die aber nicht unbedingt wollen.

Ich weiß ja nicht, ob das so stimmt, ist nur ein Beispiel woran es hapern könnte. Rechte sind einfach so ein kompliziertes Thema.
avatar
Ninjiaki: Vielen Dank!

Verstehe auch gar nicht, wieso die Deutsche Sprache nicht standardmäßig zur Verfügung steht.
Vielleicht habe ich ja was verpasst, aber mein Sacred Gold bei GoG ist komplett auf Deutsch.
Auch wenn das nicht auf der Produktseite bei den Sprachen steht.