It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like:Chrome,Firefox,Internet Explorer orOpera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
avatar
Lornsteyn: Eins sei gesagt, alle Straftaten die von Flüchtlingen oder anderweitigen Subjekten die auf unser Land scheißen begangen wurden und noch begangen werden, gehen auf euer Konto und Leuten wie euch.
Klar. Und wenn ein Deutscher eine Straftat ausübt, dann übernimmt Ihr die Verantwortung? Ich hoffe, der Bußgürtel liegt schon bereit ...
Post edited October 04, 2017 by Zyankali
avatar
Lornsteyn: @hgtrockels
Hach jetzt wird lustig.
Naja, Ich bin sowieso nicht mit großen Erwartungen in diese Diskussion gegangen.
Es ist mit euch sowieso immer das selbe.
Probleme die genannt werden, werden relativiert und wenn man nicht weiter kommt wird die Nazikeule geschwungen.
Diese wiederum hat ausgedient und wird euch nicht mehr helfen, dachte das wüsste Goodoldgamer, aber er ist ja nicht der hellste..
Ihr lenkt gerne von den wirklichen Themen ab, hängt euch dann an der Wortwahl der AFD auf und interpretiert das gesagte zu euren Gunsten um, erbärmlicher geht es schon gar nicht mehr, diese hingegen reagieren auf das was hier im Land geschieht und das sieht jeder, deswegen muss man schon ganz schön schamlos sein immer alles unter den Teppich zu kehren um sich dann wieder an der AFD festzubeißen.

Eins sei gesagt, alle Straftaten die von Flüchtlingen oder anderweitigen Subjekten die auf unser Land scheißen begangen wurden und noch begangen werden, gehen auf euer Konto und Leuten wie euch.
Für euren realitätsfremden Blödsinn setzt ihr das Leben vieler Menschen aufs Spiel.
Da könnt ihr noch so oft die Rüstungsindustrie, oder noch lächerlicher, den Kolonialismus als Grund anführen für die Probleme in den anderen Ländern aber das ist einfach nur kolossaler bullshit, es liegt an deren Kultur man sieht es immer wieder, aber dafür muss man mal mit offenen Augen durch die Welt gehen.
Gibt es dort auch friedliche? Klar aber die sind in der Minderheit.
Homosexuelle, Frauen, Juden und wirkliche (nicht islamische) Kriegsflüchtlinge danken euch bestimmt von ganzen Herzen das ihr, ihre Verfolger hierhinholt, gut gemacht ihr seid Helden!

Braune Meinungskultur? Wach endlich mal auf und hör auf die Realität zu leugnen.
Es gibt keine richtigen Nazis mehr, nur linke Faschisten wie euch die gerne die Leute die nicht ihre hirnverbrannte Meinung teilen zu Nazis deklarieren.
Keine Sorge die AFD hat noch genug Zeit in den nächsten Jahren mehr Stimmen zu sammeln.
Mehr Übergriffe und Anschläge (und die werden dank euch kommen) bedeuten mehr Stimmen für die AFD.
Anders wollt ihr es ja nicht ihr kennt auch nur extreme, lassen wir das Chaos ausbrechen und sehen wer am Ende noch steht, wird sicher unterhaltsam.
Damit wäre wohl alles gesagt von meiner Seite, kompliment an morolf das er solange noch versucht hat mit euch zu diskutieren auch wenn ihr kaum eine Gelegenheit ausgelassen habt euch aufzuspielen und in eurer Arroganz zu sonnen.
Besser hätte ich es wohl nicht schreiben können...danke, dass Du mir die Arbeit abgenommen hast. Ein Zusatz noch:

@hgtrockels

Interessant, dass Du der AfD die Absicht unterstellst, aus DE eine Diktatur machen zu wollen...haben wir doch schon die ersten Ansätze unter den "etablierten" Parteien, wo das Parlament (Flüchtlingskrise) bzw. die eigene Partei (doppelte Staatsbürgerschaft) einfach übergangen werden und man aus diesem Land einen Überwachungsstaat machen will (Netz-Gesetze). Aber auch daran ist sicherlich die AfD schuld, nicht wahr?

Oder gab es die Kriege in Syrien oder Jemen oder den Konflikt in der Ukraine, der durch die zu schnelle Osterweiterung der EU entstanden ist etwa schon VOR der AfD? Und was ist mit der Flüchtlingskrise? Der Bankenkrise? Der Eurokrise? Der Energiekrise? Der Dieselkrise? Alles Schuld der AfD? Oder ist die AfD nur deshalb entstanden, weil die "etablierten" Parteien für diese Krisen mehr oder weniger verantwortlich und offenbar nicht fähig bzw. willens sind, diese zu bewältigen?

Die AfD wird hier gerne nach dem bewertet, was sie sagt...ich finde, man sollte erst einmal abwarten und sie dann danach bewerten, was sie tatsächlich tut. Denn Worte sind Schall und Rauch...nur Taten zählen und werden auch dringend gebraucht.

avatar
Lornsteyn: Eins sei gesagt, alle Straftaten die von Flüchtlingen oder anderweitigen Subjekten die auf unser Land scheißen begangen wurden und noch begangen werden, gehen auf euer Konto und Leuten wie euch.
avatar
Zyankali: Klar. Und wenn ein Deutscher eine Straftat ausübt, dann übernimmt Ihr die Verantwortung? Ich hoffe, der Bußgürtel liegt schon bereit ...
Dabei wird gerne übersehen, dass die Straftaten der Deutschen ja wegen der Straftaten der Migranten NICHT weniger werden. Die Straftaten unserer "neuen Mitbürger" kommen einfach nur oben drauf!

Lohnt es sich wirklich Straftaten zu importieren?
Post edited October 04, 2017 by AliensCrew
avatar
Lornsteyn: Warum versuchst mit diesem Faschisten noch zu diskutieren?
Hast Recht, der Thread beweist eindrucksvoll, mit Linken kann man nicht mehr diskutieren...die haben sich zu sehr in ihrem Wahngebäude eingeigelt...von daher werde ich es auch sein lassen.
Goodaltgamer ist aber schon besonders krass. Man kann wirklich nur hoffen, dass der niemals auch nur das kleinste bißchen Macht bekommt. Von der freiheitlich-demokratischen Grundordnung hat der ja wirklich nix verstanden.
Guten Tag,

ich mach jetzt hier zu.

Auf GOG wird eigentlich nicht moderiert – wisst ihr – und grundsätzlich alle Themen können besprochen werden. Ich habe den Thread immer mal wieder geprüft und sehe keine Posts, die tatsächlich an die Polizei übergeben werden müssten, auch wenn einige von euch das per PM melden.

Nun driftet es hier aber seit ein paar Tagen von einer politischen Diskussion (mit fragwürdigen Argumenten, aber das ist ja eher meine Meinung als objektiv relevant) in All Caps, Beleidigungen, SJW, Fake News, Überfremdung und ähnlichen Schwachsinn ab.

Wir hatten auch schon politisch motivierte Threads in den letzten Jahren, aber alle waren m.E. nach in Ordnung. Das hier braucht meiner Meinung nach niemand.

Wenn sich die beiden hauptsächlich Argumentierenden nun in ihrer Meinungsfreiheit beschnitten fühlen, tut mir das leid, und ich möchte euch dann bitten, es per PM zu diskutieren.

Tut mir leid an alle, die das für die falsche Entscheidung halten und gerne hier noch posten wollen. Ich hoffe, die Mehrheit stimmt zu, dass dieser Thread gerade mit Vollgas in eine ganz falsche Richtung geht.