It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like:Chrome,Firefox,Internet Explorer orOpera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
avatar
Vainamoinen: Offensichtlich veröffentlicht GOG Kommentare von Nutzern mit einer Reputation von 0 nur nach vorheriger Prüfung.

Angesichts der Tatsache, dass sie Kommentare von Nutzern mit einer negativen Reputation, egal wie tief, überhaupt nicht prüfen, finde ich das ein bisschen eigenwillig. :) :) :)
Das wurde doch hauptsächlich wegen den Spammern eingeführt. Daher finde ich das nicht eigenwillig, da man für negative Rep schon einiges gepostet haben muss und sicher kein Spammer ist.
avatar
Vainamoinen: Offensichtlich veröffentlicht GOG Kommentare von Nutzern mit einer Reputation von 0 nur nach vorheriger Prüfung.

Angesichts der Tatsache, dass sie Kommentare von Nutzern mit einer negativen Reputation, egal wie tief, überhaupt nicht prüfen, finde ich das ein bisschen eigenwillig. :) :) :)
Du solltest schauen, dass du wieder in den Minusbereich kommst.^^
avatar
Vainamoinen: Offensichtlich veröffentlicht GOG Kommentare von Nutzern mit einer Reputation von 0 nur nach vorheriger Prüfung.

Angesichts der Tatsache, dass sie Kommentare von Nutzern mit einer negativen Reputation, egal wie tief, überhaupt nicht prüfen, finde ich das ein bisschen eigenwillig. :) :) :)
Ist das wirklich so?

Wenn ja, dann passt das so in das Bild von GOG. "Los jetzt! Macht schnell IRGENDWAS! Zeigt Aktionismus!" Hauptsache, man kann nicht sagen, dass wir (GOG) nichts gemacht/versucht hätten. *kopfschüttel*
avatar
john_hatcher: Wenn ja, dann passt das so in das Bild von GOG. "Los jetzt! Macht schnell IRGENDWAS! Zeigt Aktionismus!" Hauptsache, man kann nicht sagen, dass wir (GOG) nichts gemacht/versucht hätten. *kopfschüttel*
Ja, die Maßnahme ist einfach, aber auch effektiv und wird kaum jemandem Probleme bereiten.
In anderen Foren wird anfangs auch geprüft.
Daher finde ich es gut, dass GOG das eingeführt hat. Es darf natürlich nicht das Ende der Fahnenstange sein.
avatar
john_hatcher: Wenn ja, dann passt das so in das Bild von GOG. "Los jetzt! Macht schnell IRGENDWAS! Zeigt Aktionismus!" Hauptsache, man kann nicht sagen, dass wir (GOG) nichts gemacht/versucht hätten. *kopfschüttel*
avatar
classic-gamer: Ja, die Maßnahme ist einfach, aber auch effektiv und wird kaum jemandem Probleme bereiten.
In anderen Foren wird anfangs auch geprüft.
Daher finde ich es gut, dass GOG das eingeführt hat. Es darf natürlich nicht das Ende der Fahnenstange sein.
Dabei wird aber mal wieder übersehen, was mit langjährigen Benutzern passiert, die eben entweder von unten oder oben auf die Null kommen?
Wäre es da nicht sinnvoller, wenn man, wie in anderen Foren auch bekannt, z.B. die ersten 10 Beiträge nur manuell prüft?
avatar
john_hatcher: Dabei wird aber mal wieder übersehen, was mit langjährigen Benutzern passiert, die eben entweder von unten oder oben auf die Null kommen?
Wäre es da nicht sinnvoller, wenn man, wie in anderen Foren auch bekannt, z.B. die ersten 10 Beiträge nur manuell prüft?
Wie viele sind das denn und wie lange dauert das bis sie wieder von der 0 weg sind?
Dein Vorschlag wäre auch eine gute Möglichkeit, wahrscheinlich sogar sinnvoller, aber irgendwie ohne DEN Mehrwert für alle. Zumal bei 10 Beiträgen auch mehr geprüft werden muss. Ob das bei dem Personalmangel so sinnvoll wäre, gerade im deutschen Forum?
Wäre mal interessant zu wissen, wer das prüft und wie. Halte es nicht für unwahrscheinlich, dass da nur auf Form (keine Telefonnummern, kein asiatischer Spam) und nicht wirklich auf Inhalt (z.B. Beleidigungen oder Volksverhetzung) geprüft wird. Was dann mal wieder ziemlich widersinnig, aber irgendwie auch typisch GOG wäre.
Habe gerade ein Updateflag für TW1 bekommen, weiß aber nicht was sich geändert hat. Die Installer sind jedenfalls dieselben wie im März.
Ein wirklich guter Kommentar von Ru66er: https://www.gog.com/game/the_guild_3
So dürfen Spiele nicht am Marketplace erscheinen, auch wenn Sie unter early access laufen.
Das nimmt den Druck ein wirklich gutes Spiel zu liefern, IMHO.

Guck dir Elex an, das war nie im Early Access, Ich spiele eigentlich immer noch die Release Version (mit 1.1 Patch fuer die Deutsche DRM-freie Installation) und hatte keinen einzigen Crash, keine verbugte Quest, keine Haenger, kein garnichts.

Das einzige was mit Patches kommen koennte fuer mich waeren neue Bugs oder Aenderungen am Spiel.

Nicht so hilfreiche Begleiter im Kampf sind kein Bug, Exploits in Rezepten sind keine Bugs, das ist Feinschliff.
avatar
classic-gamer: Habe gerade ein Updateflag für TW1 bekommen, weiß aber nicht was sich geändert hat. Die Installer sind jedenfalls dieselben wie im März.
Nur für den Fall, dass du es noch nicht herausgefunden hast: Da wurde nur die russische Anleitung zu den Goodies hinzugefügt.

Habe aber auch eine ganze Weile gesucht, um die entsprechende Info zu finden.
Ich habe in einem anderen Forum gelesen...

"Ich gebe lieber etwas mehr aus und kaufe mir das Spiel auf Steam, wo ich eine stabile Platform/Client bekomme."

Da ging es um Twitch und Gog meine ich.

p.s. habe es gefunden:

Keiner von uns weiß, wie die Verträge hinter solchen Plattformen aussehen. Die Einbindung von Patches in den Client der entsprechenden Plattform ist aber nicht Sache von PB sondern eben Sache von Twitch, Steam, Origin, UPlay oder GOG. Und da vertraue ich lieber auf Steam. Da weiß ich, dass ich mehr Geld ausgeben muss, bekomme aber dafür auch die Sicherheit, immer die aktuellste Version zu haben und eine bewährte und ausgereifte Plattform zu nutzen. Das kann natürlich jeder für sich entscheiden und wer für 10 Euro zuschlagen will, dem werfe ich nichts vor. Aber sowas hat halt immer irgendeinen Haken.
https://forum.worldofplayers.de/forum/threads/1503715-Elex-Aktuelle-Version?p=25620612&viewfull=1#post25620612

Genau meine Meinung, wenn ich sowieso gezwungen werde einen Client zu nutzen, dann lieber Steam fuer neue Titel. Wobei ich Origin jetzt nicht schlecht fand fuer die 6 Spiele die ich da habe (Mass Effect und Dragon Age).

Von den 25 Spielen auf Steam sind 10 Bethesda, Silent Storm Sentinals (weil GOG den Editor nicht mitliefert), 3xSacred (keine Aehnung woher), 2xRisen, Dragon Age Origins (was nicht laeuft), Metro 2033 (was nicht laeuft), 2xWitcher, Demonicon, Bound by Flame, Realms of Arkania (Schicksalsklinge), Dungeon Siege (sollte es hier mal geben), Dead Island, Forest.

Kagge an Origin war, das man seine Speicherstaende kaum selbst kontrollieren konnte. Nur was man im Spiel als Speicherstand anlegt oder loescht, wird auch im Internet geloescht.
Sprich ich musste 30GB Dragon Age Origins herunterladen und wieder installieren, um Speicherstaende zu loeschen damit ich Platz fuer Speicherstaende in Dragon Age Inquisition hatte als mein Platz voll lief.
Attachments:
wow_276h.jpg (25 Kb)
Post edited November 09, 2017 by disi
avatar
PaterAlf: Nur für den Fall, dass du es noch nicht herausgefunden hast: Da wurde nur die russische Anleitung zu den Goodies hinzugefügt.

Habe aber auch eine ganze Weile gesucht, um die entsprechende Info zu finden.
Danke dir, hatte es noch nicht herausgefunden.
Was mich neben der mangelnden Aktualisierung von einigen Games hier auf GOG und der Intransparent im Shop oder im Forum zu den aktuell angebotenen Game-Versionen tierisch nervt, dass es inzwischen in einigen Foren kein Changelog-Thread gibt, wie zum Bleistift bei "Kingdoms and Castles".

Selbst Parkitect hat so ein Thread, damit potentielle Käufer erahnen können, welche Version sie kaufen könnten, wenn sie dies tun.

"Kingdoms and Castles" gibt es inzwischen in deutscher, französischer und chinesischer Übersetzung, in Version 106. Leider wird diese bei GOG im Shop nicht angeboten, da dort nur englische Texte als Sprache steht. Hier mal ein Video zur deutschen Version zu "Kingdoms and Castles": youtube.com/watch?v=7VJKtFMX1bI

Auf Steam wird übrigens angegeben, in welchen Sprachen "Kingdoms and Castles" spielbar ist:
http://store.steampowered.com/app/569480/Kingdoms_and_Castles/
Post edited November 16, 2017 by Ulf2016
avatar
Ulf2016: Was mich neben der mangelnden Aktualisierung von einigen Games hier auf GOG und der Intransparent im Shop oder im Forum zu den aktuell angebotenen Game-Versionen tierisch nervt, dass es inzwischen in einigen Foren kein Changelog-Thread gibt, wie zum Bleistift bei "Kingdoms and Castles".
(…)
Die Changelog-Themen sind nicht offiziell, sondern werden von anderen Forennutzern in ihrer Freizeit gepflegt.
avatar
mk47at: Die Changelog-Themen sind nicht offiziell, sondern werden von anderen Forennutzern in ihrer Freizeit gepflegt.
Achso?! Die Offiziellen schauen doch aber rein, in diese Threads, oder? Denn, wenn die Changelog-Themen aktualisiert wurden, werden meist auch danach, bei meiner Game-Sammlung (No Man's Sky, TerraTech, Transport Fever,...), die Spiele aktualisiert. Ich dachte, die wären offiziell von GOG.

Dann nehme ich das natürlich zurück. Traurig ist es trotzdem. :-(