}

It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
avatar
MarkoH01: Brothers ist tatsächlich recht kurz und liefert noch eine Überraschung ... nicht alles ist in dem Spiel nur "amüsant".
HUIBUH!!!! aber sowas von kurz! Das gibts ja nicht - ich habs ausgespielt!???? Wie schräg... *auf die Stirn hau*
avatar
MarkoH01: Brothers ist tatsächlich recht kurz und liefert noch eine Überraschung ... nicht alles ist in dem Spiel nur "amüsant".
avatar
mawi80: HUIBUH!!!! aber sowas von kurz! Das gibts ja nicht - ich habs ausgespielt!???? Wie schräg... *auf die Stirn hau*
Meiner Meinung nach muss ein Spiel nicht zwingend etliche Stunden gehen. Brothers bleibt im Gedächtnis, auch wenn das Spielerlebnis nicht so lang war. Die Art und Weise, wie am Ende Erzählstruktur und die außergewöhnliche Steuerung einander ergänzen sucht Seinesgleichen und hatte mich damals sehr berührt.

Übrigens: wenn du wissen möchtest, wie lang ein Spiel in etwa ist, bietet sich die Seite "Howlongtobeat.com" an (oder einfach HLTB + Spielname in Google eingeben).
Post edited December 17, 2017 by MarkoH01
avatar
mawi80: HUIBUH!!!! aber sowas von kurz! Das gibts ja nicht - ich habs ausgespielt!???? Wie schräg... *auf die Stirn hau*
avatar
MarkoH01: Meiner Meinung nach muss ein Spiel nicht zwingend etliche Stunden gehen. Brothers bleibt im Gedächtnis, auch wenn das Spielerlebnis nicht so lang war. Die Art und Weise, wie am Ende Erzählstruktur und die außergewöhnliche Steuerung einander ergänzen sucht Seinesgleichen und hatte mich damals sehr berührt.
Dem stimme ich zu. Besser ein gutes kurzes Spiel spielen als ein langes schlechtes Spiel spielen. Natürlich gibt es hin und wieder lange gute Spiele.
avatar
MarkoH01: Vermutlich nur die selbe Schnittmenge, da ich point and click adventures (du weisst schon, diese komischen Spiele, bei denen man nur ganz langsam durch die Gegend läuft und Rätsel löst ohne zu kämpfen ;)) ebenfalls liebe. Allerdings mag ich auch Shooter mit einer guten Story oder die LEGO Spiele oder auch einige action RPG Spiele ... nur mit Strategie und so etwas kann man mich ziemlich jagen :)
avatar
mawi80: Oh, ich erinnere mich düster an Age of Empires... auch schon wieder ca. 18-20 Jahre her... ich war einfach zu blöd für dieses Spiel. Ich gerade mal eine kleine Truppe zusammengestellt, kam der Gegner schon mit Kampfelefanten daher. Nein, also Strategie ist nicht meine Stärke :-D
Age of Empires habe ich damals auch gespielt...als ich noch regelmäßig Echtzeitstrategiespiele gezockt habe, bis diese mir zu langweilig wurden...heute grabe ich sie nur ab und an aus...oder greife zu rundenbasierten Titeln.

Die Strategie bei diesen alten Titeln war eigentlich recht simpel...zu Anfang eine gute Verteidigung aufbauen und den Gegner sich aufreiben lassen. Und ihn später mit überlegenen Einheiten angreifen bzw. mit vielen billigen überrennen (letzteres funktionierte bei AoE nicht wirklich, da es ein Einheitenlimit gab.)

Heute spiele ich vor allem RPGs (action und "normale") oder auch mal einen Shooter für mehr Action.
avatar
mawi80: HUIBUH!!!! aber sowas von kurz! Das gibts ja nicht - ich habs ausgespielt!???? Wie schräg... *auf die Stirn hau*
avatar
MarkoH01: Meiner Meinung nach muss ein Spiel nicht zwingend etliche Stunden gehen. Brothers bleibt im Gedächtnis, auch wenn das Spielerlebnis nicht so lang war. Die Art und Weise, wie am Ende Erzählstruktur und die außergewöhnliche Steuerung einander ergänzen sucht Seinesgleichen und hatte mich damals sehr berührt.

Übrigens: wenn du wissen möchtest, wie lang ein Spiel in etwa ist, bietet sich die Seite "Howlongtobeat.com" an (oder einfach HLTB + Spielname in Google eingeben).
Danke für den Tipp :)
Ja, also BROTHERS war sehr sehr kurz (ca. 4 Std.). Hat mich insofern geärgert, weil ich die Grafik, die Handlung (kein großartiges Kampfszenario) und die Spielweise (man steuert beide Brüder gleichzeitig und muss oft zusammen agieren) so genial gefunden hab. Dann spielt man mit Freude so dahin, hat dann gut gelernt wie man mit den beiden Wesen am Besten navigiert und zack bumm - ausgespielt. An einem Tag. Das war etwas enttäuschend und überraschend für mich. :-/

avatar
MarkoH01: Meiner Meinung nach muss ein Spiel nicht zwingend etliche Stunden gehen. Brothers bleibt im Gedächtnis, auch wenn das Spielerlebnis nicht so lang war. Die Art und Weise, wie am Ende Erzählstruktur und die außergewöhnliche Steuerung einander ergänzen sucht Seinesgleichen und hatte mich damals sehr berührt.
avatar
welttraumhaendler: Dem stimme ich zu. Besser ein gutes kurzes Spiel spielen als ein langes schlechtes Spiel spielen. Natürlich gibt es hin und wieder lange gute Spiele.
Tja, das ist mein Ziel: ein langes, gutes Spiel zu finden... wie ich mal geschrieben habe: ich glaube langsam, dass es so ein Spiel nicht gibt :-D
Ich persönlich finde, dass die länge von HOB (das Beispiel, weil ihr das ja schon kennt) gerade richtig ist. Wenn es noch länger dauert, ist es super, aber viel kürzer sollte es nicht sein.
Bei Brothers bin ich erst so richtig drin gewesen, dann war´s schon wieder aus. War einfach nur für einen Abend Spaß.
Post edited December 19, 2017 by mawi80
avatar
MarkoH01: Mir war unterwegs not "Ori and the blind Forest" eingefallen. Das habe ich geliebt.
So, einige Zeit ist vergangen... inzwischen habe ich "PID" ausgespielt - ein witziges Spiel... was zum Mitdenken, hab das Spiel total genossen.

Und nun hab ich nach deiner Empfehlung "Ori and the blind Forest" im Gange. Teilweise gar nicht so einfach zu navigieren (etwas weiterschießen mit dem Pfeil ist oft noch etwas gewöhnungsbedürftig :-D) ... ich irre mittlerweile im "Trauerpass" herum, ... aaaaber: es ist wirklich gut - danke für den Tipp!
Bin zwar bis jetzt gefühlte 500.000x gestorben, aber egal, man kann ja speichern bis zum Umfallen :)
avatar
mawi80: Und nun hab ich nach deiner Empfehlung "Ori and the blind Forest" im Gange. Teilweise gar nicht so einfach zu navigieren (etwas weiterschießen mit dem Pfeil ist oft noch etwas gewöhnungsbedürftig :-D) ... ich irre mittlerweile im "Trauerpass" herum, ... aaaaber: es ist wirklich gut - danke für den Tipp!
Bin zwar bis jetzt gefühlte 500.000x gestorben, aber egal, man kann ja speichern bis zum Umfallen :)
Ori habe ich wirklich geliebt, als nicht hardcore Gamer ist es allerdings manchmal auch recht frustrierend. Wie du schon sagtest, helfen die fast frei wählbaren Checkpoints aber enorm. Einzig die "Fluchtsequenzen" bieten diese Möglichkeit nicht. Da sie hier aber das Pendant zu Bossgegnern sind, die das Spiel afair quasi gar nicht hat, muss man da eben durch - und das Sterben gehört dazu. Wenn dir die Ori Welt gefällt (das Spiel stammt übrigens von Österreichern) , kannst du dich freuen, da es sogar schon einen Trailer für einen zweiten Teil gibt. Und immer schön versuchen, alles zu sammeln, dann ist das Spiel auch nicht zu kurz :)

PID habe ich irgendwann mal "eine Pause" gemacht und seitdem ist das Spiel installiert und wartet darauf, weitergespielt zu werden.
Post edited January 01, 2018 by MarkoH01
avatar
MarkoH01: Ori habe ich wirklich geliebt, als nicht hardcore Gamer ist es allerdings manchmal auch recht frustrierend. Wie du schon sagtest, helfen die fast frei wählbaren Checkpoints aber enorm. Einzig die "Fluchtsequenzen" bieten diese Möglichkeit nicht. Da sie hier aber das Pendant zu Bossgegnern sind, die das Spiel afair quasi gar nicht hat, muss man da eben durch - und das Sterben gehört dazu. Wenn dir die Ori Welt gefällt (das Spiel stammt übrigens von Österreichern) , kannst du dich freuen, da es sogar schon einen Trailer für einen zweiten Teil gibt. Und immer schön versuchen, alles zu sammeln, dann ist das Spiel auch nicht zu kurz :)

PID habe ich irgendwann mal "eine Pause" gemacht und seitdem ist das Spiel installiert und wartet darauf, weitergespielt zu werden.
Ja wahnsinn, dass Österreicher auch mal was tolles zaubern können - das Spiel ist auf alle Fälle gelungen :)
Ich sammle und suche eh recht fleißig - allein schon, weil in mir ein kleiner Monk steckt und ich eine Gegend mit zb. 94% nicht so stehen lassen kann :-D

Frustrierend... ja - ist schon ein paar Mal vorgekommen - besonders wenns um Schnelligkeit geht, man mal keinen Checkpoint machen kann. Aber gut - ich war hartnäckig bis jetzt :)

Ein Teil 2 - ja fein... wenn das rauskommt, kauft man wenigstens nicht komplett die Katze im Sack, weil man ja schon ungefähr weiß, was auf einem zukommt. (ja, ich ärgere mich immer noch ein wenig über meinen Fehlkauf)
Ach, ich bin wieder am Verzweifeln...

HOB - ausgespielt
PID - ausgespielt
BROTHERS - ausgespielt
ORI and the blind forest - ausgespielt

...und nun auf der Suche nach sowas in dieser Art... :-/ - diese 4 Spiele haben mir irrsinnig gut gefallen!

Angefangenes, aber wahrscheinlich verstaubt es virtuell:
CLARC - angefangen, ist nicht ganz mein´s
INSIDE - angefangen, etwas krank...
FIGMENT - angefangen und ärgere mich immer noch über diesen Fehlkauf
BASTION - angefangen, nicht ganz mein´s

Kann mir vielleicht jemand Spiele-Tipps geben, was so ungefähr in meinen Spiel-Geschmack hineinfällt?

Vielen Dank im Voraus :)
avatar
mawi80: Ach, ich bin wieder am Verzweifeln...

HOB - ausgespielt
PID - ausgespielt
BROTHERS - ausgespielt
ORI and the blind forest - ausgespielt

...und nun auf der Suche nach sowas in dieser Art... :-/ - diese 4 Spiele haben mir irrsinnig gut gefallen!

Angefangenes, aber wahrscheinlich verstaubt es virtuell:
CLARC - angefangen, ist nicht ganz mein´s
INSIDE - angefangen, etwas krank...
FIGMENT - angefangen und ärgere mich immer noch über diesen Fehlkauf
BASTION - angefangen, nicht ganz mein´s

Kann mir vielleicht jemand Spiele-Tipps geben, was so ungefähr in meinen Spiel-Geschmack hineinfällt?

Vielen Dank im Voraus :)
Dust: An Elysian Tail
https://www.youtube.com/watch?v=anZF7Gtfx4c
Post edited January 06, 2018 by MarkoH01
avatar
MarkoH01: Dust: An Elysian Tail
Hach, MarkoH01, der imme online zu sein scheint und der einfach schon fast alles gespielt hat... :-D
Dann werd ich mal dieses Spiel auf meine Liste stellen... bis jetzt waren deine Tipps bzw. dein Geschmack ja sehr passend :)

*Trailer angeschaut

Hm... ob das nicht zu viel Kampf-Trara für mich ist... *kratzt sich am nicht vorhandenen Bart*
Post edited January 06, 2018 by mawi80
avatar
MarkoH01: Dust: An Elysian Tail
avatar
mawi80: Hach, MarkoH01, der imme online zu sein scheint und der einfach schon fast alles gespielt hat... :-D
Dann werd ich mal dieses Spiel auf meine Liste stellen... bis jetzt waren deine Tipps bzw. dein Geschmack ja sehr passend :)
Bis auf INSIDE - aber ich wusste zu dem Zeitpunkt auch nicht, dass du es lieber etwas mehr geradeaus magst und ja, INSIDE und auch Limbo sind schon etwas krank, also da stimmte deine Einschätzung schon. INSIDE wird ganz am Ende übrigens noch weeeesentlich kranker. Da habe selbst ich ein wenig geschluckt.

Dust ist da ganz anders und ich bin immer noch erstaunt, wie dieses Spiel nur von EINER Person gemacht worden sein soll, denn so wirkt es nicht ansatzweise. Am ehesten würde ich es mit Ori vergleichen, allerdings liegt der Fokus doch deutlich mehr auf dem Kampf, obwohl es auch etliche Plattform-Einlagen gibt. Dust ist schon alleine wegen Fidget (was ist ein Fidget? - Wirst du sehen) einfach umwerfend. Es ist bunt und schnell und macht einfach Spaß, Allerdings ist es durchaus auch eine Herausforderung. Erneut eines der wenigen Spiele, die ich zu 100% durchgespielt habe.
Post edited January 06, 2018 by MarkoH01
avatar
MarkoH01: Bis auf INSIDE - aber ich wusste zu dem Zeitpunkt auch nicht, dass du es lieber etwas mehr geradeaus magst ...
diese Beschreibung... *lächelt* :-D
avatar
MarkoH01: Bis auf INSIDE - aber ich wusste zu dem Zeitpunkt auch nicht, dass du es lieber etwas mehr geradeaus magst ...
avatar
mawi80: diese Beschreibung... *lächelt* :-D
Ja, ansonsten waren mir nur passende englische Ausdrücke eingefallen wie "straight" und "mainstream" - aber ich wollte denglisch vermeiden :)
Wie wäre es mit "Last Tinker - City of Colors"?

Ich habe es allerdings nur angespielt...scheint aber eine Mischung aus "Jump & Run" + "Klopperei" zu sein, soweit ich das in der kurzen Zeit herausfinden konnte. Und eine niedliche Grafik hat es auch. xD