It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
So ist wider gelöscht der jetzt noch unnötige client.
1. Hab keine Freunde im Netz wo auch gog spielen.
2. Er macht bei jedem spiel Updates auch wenn alle schon schon eingerichtet mit allen Patches.
3. Von den 97 Spiele wo ich jetzt habe lassen sich sicher 10 nicht starten wo ohne Probleme laufen.
4. ich habe alle gekauften gog Spiele auf die HD runter geladen für Backup, nun will aber Galaxie neu installieren und wider von Web laden ist nicht so lustig bei einem 25GB spiel wie witcher 2.
5. bei steam zahlt man den key gibt den Code ein und das spiel kann geladen werden 1 Klick, bei gog galaxy spiel anwählen 2ter klick das spiel anwählen den noch mal zum Herunterladen das selbe nochmals wenn man die Extras will.
also fast 6 Klicks um alles herunterzuladen, ist ja noch lustig bei 5-6 gog spiele aber wenn ich so höre 900 Gog Spiele und so, die klicken ja die Maus und der Finger zu Tode.
6. Das mit dem Updaten ist ja gut aber die 2-3 spiele pro Monat kann ich auch von Hand updaten.

Hab den alle spiele mal installierte und den musste gog Galaxie suchen hat alle gefunden und wie schon gesagt bei allen installierte er den Patch drauf wo aber schon installiert ist.

Wenn es wirklich was werden soll den sollten sie es so ein führen das NUR noch der Galaxy Client alles macht.
Also man kann nur noch über den kaufen über den Downloaden, weil 2 spurig war noch nie was Ideales.
Post edited June 05, 2015 by EynMarc
avatar
EynMarc: Wenn es wirklich was werden soll den sollten sie es so ein führen das NUR noch der Galaxy Client alles macht.
Also man kann nur noch über den kaufen über den Downloaden, weil 2 spurig war noch nie was Ideales.
Das würde aber bedeuten, der Kundschaft den Client aufzuzwingen, was GOGs Firmenpolitik widersprechen würde und sicherlich zur Folge hätte, dass zahlreiche Kunden (mich selbst eingeschlossen), GOG den Rücken zukehren würden.

Ich denke, dass hier niemand ein Steam 2.0 benötigt.
Für das das Galaxy noch in der Beta steckt, läuft der Client recht gut.
Download/Installation/Updates funktioniert ohne Probleme, Abstürze hat es auch noch keine gegeben.
Post edited June 06, 2015 by Valdasaar
avatar
ExpressRising: Hallo deutschsprachige GOG.com-Forennutzer!

So, und jetzt: weitermachen.
Du hättest vielleicht einen wichtigen Teil des Englischen threads übernemmen sollen ;)

== KNOWN ISSUES ==
- few games are not yet compatible with Galaxy and are marked accordingly on Library page
- back / forward navigation is only available in Store section and requires further work
- pausing downloads or throttling max download speed is not yet possible
- notifications related to incoming chat messages and friend requests does not always disappear instantly when consumed and may require reloading Store page
- games imported from existing installations will auto-update once, even if updating is disabled
- games installed in Galaxy alpha 0.6 that included DLC may require a full game reinstall in the beta
- reinstalling Galaxy (Windows) to a different folder than the initial install will cause an error
- Moving Galaxy from /Applications on Mac OS X will stop the app from working
- Galaxy cannot be launched by other users on the same computer
- DPI scaling beyond 100% is nor respected on Windows (Client UI will be very small or 4k screens)

== Bekannte Probleme ==
- einige Spiele sind noch nicht mit Galaxy kompatibel und sind auf der Library Seite entsprechend markiert
- Vor/Zurück Navigation ist nur in der Store Sektion möglich und bedarf noch weiterer Arbeit
- Pausieren und/oder Geschwindigkeit des Runterladens ist noch nicht möglich.
- Benachrichtigungen für ankommende Chat Nachrichten und Freundesanfragen erscheinen nicht immer sofort, dafär muss gegebenenfalls die Store Seite neu geladen werden.
- Importierte Spiele, die vorher installiert waren, werden automatisch gepatched, selbst wenn Auto deactiviert ist.
- Spiele die mit Galaxy 0.6 installiert wurden und DLCs enthalten müssen vielleicht neu installiert werden.
- Reinstallieren von Galaxy (Windows) in einen anderen Ordner als den ursprünglichen verursacht einen Fehler.
- Verschieben von Galaxy auf Mac OS X aus dem /Application Ordner stopt das ausführen der Applikation.
- Galaxy kann nicht von anderen Benutzern des Computers gestartet werden.
- DPI scaling über 100% wird von Windows nicht unterstütz, daher kann das GUI seeeehr schmall sein auf 4K.

Für alle die der Englischen Sprache nicht so mächtig sind ;)

EDIT:

KEINE SONDERZEICHEN ODER UMLAUTE oder ähnliches verwenden (Im Benutzer-account von Windows) führt sonst zu Fehlermeldungen und Problemen
Post edited June 16, 2015 by Goodaltgamer
Also ich halte allgemein nichts von Galaxy. Man merkt einfach das GoG jetzt wirklich ne direkte Konkurrenz zu Steam aufbauen will. Es kommt nurnoch Indiekram oder der eigene downgegradete Mist wie Witcher. Die Seite heißt "Good OLD Games"....warum ich dann immer noch nicht mehr SSI Klassiker wie War Wind sehe ist mir ein Rätsel.

Was den Client an sich angeht. Er ist einfach fehlerhaft. Ich kann vor der Installation nur schwer auswählen welche Sprache ich möchte und meistens installiert er dann doch Englisch. Dazu lädt er langsam. Ein Vorteil von Steam ist das ich immer mit Maxspeed lade, bei dem Client krüppelt es irgendwo bei 500 KB rum.

Die größte Frechheit ist allerdings das es echt forciert wird. Neuerdings komm ich nur noch umständlich zu den Links des alten, einfach Downloaders. Stattdessen steht da "Probier Galaxy aus".

Ich wette Ende des Jahres ist das Ding dann Pflicht und DRM Frei ist Geschichte, so wie bei the Witcher 3, wo man quasi gezwungen wird zu registrieren. Hat Valve mit Half Life 2 ja auch so gemacht und trotzdem noch jedem erzählt wie Playernah sie sind.

Ich nutz das Teil nicht. Bei wird Steam bei Winstart gestartet und das wars, keinen Bock da noch 50 Clients sniffen zu lassen, weder Origin noch das Ding hier.

Solange der Kram nichtmal ansatzweise funktioniert, führt das alte Seitenlayout wieder ein mit dem Schieberegler für den normalen Downloader...danke.

Achso ich vergaß. Bei jeder 2. Installation hat er nen Fehler und kann nicht installieren.....solche Probleme hab ich mit Steam nicht.
Post edited June 16, 2015 by Danteron
avatar
Goodaltgamer: KEINE SONDERZEICHEN ODER UMLAUTE oder ähnliches verwenden (Im Benutzer-account) führt sonst zu Fehlermeldungen und Problemen
Im Benutzer Account von Windows.
avatar
Goodaltgamer: KEINE SONDERZEICHEN ODER UMLAUTE oder ähnliches verwenden (Im Benutzer-account) führt sonst zu Fehlermeldungen und Problemen
avatar
classic-gamer: Im Benutzer Account von Windows.
Hatte Ich vergessen.

Danke und korrigiert ;)
avatar
Danteron: Also ich halte allgemein nichts von Galaxy. Man merkt einfach das GoG jetzt wirklich ne direkte Konkurrenz zu Steam aufbauen will. Es kommt nurnoch Indiekram oder der eigene downgegradete Mist wie Witcher. Die Seite heißt "Good OLD Games"....warum ich dann immer noch nicht mehr SSI Klassiker wie War Wind sehe ist mir ein Rätsel.

Was den Client an sich angeht. Er ist einfach fehlerhaft. Ich kann vor der Installation nur schwer auswählen welche Sprache ich möchte und meistens installiert er dann doch Englisch. Dazu lädt er langsam. Ein Vorteil von Steam ist das ich immer mit Maxspeed lade, bei dem Client krüppelt es irgendwo bei 500 KB rum.

Die größte Frechheit ist allerdings das es echt forciert wird. Neuerdings komm ich nur noch umständlich zu den Links des alten, einfach Downloaders. Stattdessen steht da "Probier Galaxy aus".

Ich wette Ende des Jahres ist das Ding dann Pflicht und DRM Frei ist Geschichte, so wie bei the Witcher 3, wo man quasi gezwungen wird zu registrieren. Hat Valve mit Half Life 2 ja auch so gemacht und trotzdem noch jedem erzählt wie Playernah sie sind.

Ich nutz das Teil nicht. Bei wird Steam bei Winstart gestartet und das wars, keinen Bock da noch 50 Clients sniffen zu lassen, weder Origin noch das Ding hier.

Solange der Kram nichtmal ansatzweise funktioniert, führt das alte Seitenlayout wieder ein mit dem Schieberegler für den normalen Downloader...danke.

Achso ich vergaß. Bei jeder 2. Installation hat er nen Fehler und kann nicht installieren.....solche Probleme hab ich mit Steam nicht.
Dann haste sicher nicht die Anfangszeit von Steam mitgemacht, was?

Die muss ja katastrophal gewesen sein...und da hatte man nicht einmal die Wahl so wie hier. Der Downloader ist für mich jetzt ein Klick weiter entfernt als vorher, kein Problem von meiner Seite aus.

Und der Client wird sicher keine Pflicht werden, das würde einen großen Teil von GOGs Kunden vertreiben. Beide Schienen fahren bringt eh mehr Umsatz, da sowohl Clientliebhaber wie Clienthasser einkaufen können, ohne irgendwelche Einschränkungen hinnehmen zu können.

Und da hier vor kurzem diverse Lucas-Arts-Spiele, Star Trek-Spiele und solche Dinge wie Fantasy General & Pazifik Admiral herausgekommen sind, kommen die "Good Old Games" hier meiner Ansicht nach auch nicht zu kurz.
gibt es schon ein datum,wann der client seine betaphase verlassen wird und endlich in die finalround geht?
avatar
Schizo2015: gibt es schon ein datum,wann der client seine betaphase verlassen wird und endlich in die finalround geht?
Wie es so schön heißt: When it is done.....

Nein es gibt kein Release Datum, und soviel Ich weiß sollen auch noch andere feature mit eingebaut werden, die bisher noch nicht da sind.

GOG macht es eigentlich richtig. In der Alpha Phase ging es nur um die Stabilität des Klients, jetzt testen Sie erstmal nur die allgemeinen Funktionen auf vielen Systemen bis das richtig läuft.
Weiß jemand einen Möglichkeit, alle Spiele in einem rutsch zu sichern - ohne viel Geklicke?

Ich will nicht für jedes Spiel einzeln klicken, weder beim Initial-Download, noch beim Update(-Check).
Zusätzich hätte ich gern alle Extras in einem Unterordner des Spiels/Spiele-Download-Ordner.
Und idealer Weise hätte ich auch gern die Vorschaubilder gesichert.

Hat jemand eine Idee?
Gibt es vielleicht schon Skripte (Perl, Powershell, VB,...), die man nutzen könnte?

Ich habe die Anfrage schon im engl. Galaxy-Forum gestellt...
http://www.gog.com/forum/general/gog_galaxy_beta_2/post1803

...und auch Anforderungen/Requests gibt es dazu...
http://www.gog.com/wishlist/galaxy/download_multipleall_games
http://www.gog.com/wishlist/galaxy/ability_to_download_multiple_dlcs_at_once
http://www.gog.com/wishlist/galaxy/downloads_gameextras_as_subfolder_in_each_game_folder

Danke schonmal.
seit dem neuen update,habe ich beim öffnen immer nur ein fenstermodus,weiss jemand wie man da auf vollbild umstellen kann?

ausserdem habe ich bei einige spiele kein "spielebild" mehr auf der linken seite wo die installierte spiele angezeigt werden z.b. world of goo,hat nur grauen kasten :(
avatar
Schizo2015: seit dem neuen update,habe ich beim öffnen immer nur ein fenstermodus,weiss jemand wie man da auf vollbild umstellen kann?

ausserdem habe ich bei einige spiele kein "spielebild" mehr auf der linken seite wo die installierte spiele angezeigt werden z.b. world of goo,hat nur grauen kasten :(
Das Problem mit dem Spielebild hab ich auch, Galaxy lief auch schon mal besser
Seid auf der Hut, ich habe eben Steam-Overlay fuer Galaxy entdeckt und es ist direkt aktiviert. Also Galaxy fliegt erstmal von meinem Rechner. Wenn Leute sich wundern warum die Spiele nicht mehr laufen, dann koennte das am Galaxy aka Steam-Overlay liegen.

p.s. ich kann gogrepo fuer automatisierte offline Kopien empfehlen.
Attachments:
overlay.jpg (45 Kb)
Post edited July 11, 2015 by disi
avatar
disi: Seid auf der Hut, ich habe eben Steam-Overlay fuer Galaxy entdeckt und es ist direkt aktiviert. Also Galaxy fliegt erstmal von meinem Rechner. Wenn Leute sich wundern warum die Spiele nicht mehr laufen, dann koennte das am Galaxy aka Steam-Overlay liegen.
Und warum hast du es nicht einfach deaktiviert?