It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
avatar
Ulf2016: Worum es mir aber ging ist, warum man unbedingt Spiele installieren MUSS, die man noch nicht zocken will.

Man kann doch nur ein Spiel spielen, und nicht mehrere auf einmal. Und was hat das mit Windows neu installieren zu tun. Man zockt doch nicht 500 Spiele auf einmal, sondern nacheinander. Von daher muss man nicht alles auf einmal installieren.
Und Programme deinstallierst du auch immer gleich nach Gebrauch um sie dann eine Woche später wieder zu installieren weil du auf deinem Gurkenlaptop keinen Platz mehr hast?
Akzeptiere einfach, dass Leute gerne mehr als ein Spiel installiert haben wollen. Wenn du immer nur ein Spiel/Programm gleichzeitig installiert hast, ist das deine Sache.
Es ist trotzdem ein Unterschied peu à peu Spiele zu installieren und dann um die 30 Spiele auf der/die Festplatten(n) zu haben oder über 300 mit einem Ruck zu laden. Das ist meiner Meinung unsinnig.
avatar
Zyankali: Es ist trotzdem ein Unterschied peu à peu Spiele zu installieren und dann um die 30 Spiele auf der/die Festplatten(n) zu haben oder über 300 mit einem Ruck zu laden. Das ist meiner Meinung unsinnig.
Wenn man die Größe neuer AAA-Titel als Maß nimmt, kann man auch keine 300 Spiele installieren. Meine 2 TB Platte dürfte schon bei 30 Spielen Platzarmut haben. Aber unsinnig alles auf einmal zu laden ist es nicht. Speicherplatz ist dazu da auch gefüllt zu werden. Eine leere Platte hat keinen Nutzen.
Ich habe aktuell 64 Spiele von gog, 9 auf steam und 6 von DVDs installiert.
Dafür spiele ich aktuell aber auch 12 gleichzeitig.
Mit der Zeit habe ich gelernt, dass ich keiner der Menschen bin, die ~80 Stunden dasselbe Spiel zocken und dann erst zum nächsten weitergehen. Bei mir ist allermeistens die Luft nach 20 Stunden komplett raus und ich muss erst mal eine einmonatige Pause einlegen, oder sogar noch länger.
Wenn ich viele verschiedene Spiele abwechselnd zocke, dann habe ich dieses Problem meistens nicht, also brauche ich immer eine gute Auswahl auf der Festplatte ;)
avatar
Zyankali: Es ist trotzdem ein Unterschied peu à peu Spiele zu installieren und dann um die 30 Spiele auf der/die Festplatten(n) zu haben oder über 300 mit einem Ruck zu laden. Das ist meiner Meinung unsinnig.
avatar
welttraumhaendler: Wenn man die Größe neuer AAA-Titel als Maß nimmt, kann man auch keine 300 Spiele installieren. Meine 2 TB Platte dürfte schon bei 30 Spielen Platzarmut haben. Aber unsinnig alles auf einmal zu laden ist es nicht. Speicherplatz ist dazu da auch gefüllt zu werden. Eine leere Platte hat keinen Nutzen.
Außerdem möchte man ja auch nicht (je nach Internetgeschwindigkeit) mal ein paar Stunden oder sogar sehr viele Stunden warten bis das Spiel, dass man gerade zocken will runtergeladen ist.
Weil ich so früher zwischen 20-30 games Gezockt habe Pro Tag, manchmal so 10 spiele per taskwechseln. Aber auch schon 30 spiele von Hand installieren nervt.
Ich war 3-4 stunden am installieren von 357 Games
Immer so 40 gog installer Gestartet copy past und den 40 mal auf installieren.
Darum nervte mich ganz heftig das sie auch die kleinst games serie Auseinander Genomen haben oder sierras spiele wo das so egal ist und man den so 2-3 MB installer anklicken musste.

Hatte keine neuen AAA titel war bischel speziell und auf RPG spezialisiert so gingen gta co vorüber wie auch jegliches Baller game. hatte alles auf der einen 3 TB platz. 357 gog, 88 auf steam, 40 auf origin. 20 auf uplay und 3 auf battlenet ^^ war immer viel zu installieren. ^^

Also eine 10TB HD 250 euro Platzprobleme waren gestern. ;-)

OKi ich spiel seit 14.06.2017, nur noch sims 3-4 und Sims Mittelalter.
alles andere gelöscht.

Hab die 2 TB und die 3 TB HD verkauft und jetzt hat 4x ssd 250/460/500/500GB als nächsten kommt noch eine 1 oder 2 TB SSD Rein. den ist gut extern eine 5TB 7200um usb3 HD die mit so 180-200MB Schreibt.

Hab jetzt vdsl, kamm aber zu spät, 6 jahre mit 6K die spiele heruntergeladen und den wenn ich nichts mehr spiele, bauen sie um, egal für 5 euro mehr sag ich nix. also bei mir gibt es bei Telekom kein Unterbruch mehr.

würde ja gern den Gog acccount verkaufen ist aber leider verboten. ^^
Post edited March 15, 2018 by EynMarc
Hat sich erledigt, danke trzdem
Post edited April 01, 2018 by APPMyn
avatar
APPMyn: Hey, ich kann mich nicht zu GOG Galaxy verbinden und finde nichts was mir weiter hilft. Den Windows Defender und meine Firewall habe ich ebenfalls aus, bringt jedoch nichts.
Hoffe mir kann jemand weiter helfen :c
Wäre sehr lieb von euch und würde mich sehr freuen.
Was meinst du genau? Zu Galaxy kannst du dich garnicht verbinden, aber mit Galaxy zu den GOG-Servern. Ist das gemeint? Galaxy ist nur der Client. Oder ist gemeint, dass du Galaxy nicht downloaden kannst?

Für den ersteren Fall:

Wurden die Anmeldedaten korrekt eingegeben? Kommst du überhaupt soweit? Steht ín Galaxy, dass Galaxy sich nicht verbinden konnte? Welche Version von Galaxy ist installiert? Das der Rechner mit Galaxy allgemein ins Internet kann, nehme ich mal an. Startet Galaxy beim Windowsstart? Wenn ja, deaktiviere das. Galaxy hat mit den Start Probleme. Wenn die Fehlermeldung kommt, hast du mal Galaxy komplett beendet? Also richtig beendet, es darf kein Prozess wie GalaxyClient Helper, Galaxyclient, Galaxy Communication aktiv sein. Beende gegebenfalls im Taskmanager alle diese Prozesse und starte Galaxy neu.
.
Du kannst dich auch an den Support wenden, aber vor Dienstag darf man nicht mit einer Antwort des Deutschen Support rechnen. Englisch anschreiben sollte eher zu einer Antwort führen.
Post edited April 01, 2018 by welttraumhaendler
Hallo, wollt mal Fragen ob noch jemand das Problem hat oder jemand ne Lösung weiß:
seid beinahe 1 Jahr verschwimmt bei mir jegliche Schrift im Gog Galaxy. Erst wenn ich mit der Maus drüber fahre wird die Schrift scharf und verschwimmt sofort wieder, wenn ich die Maus weiter bewege.

Jemand ne Ahnung was das ist?
avatar
Zyankali: Zumal es bei der Menge an Speicherplatz mangel würde. Alle meine Steam-Spiele (über 700) zusammen brauchen über 40 TB an Speicherplatz.
Was sind den das für Games?

Ich habe aktuell 3378 Games installiert (GOG+Steam+UPlay+Origin+Battlenet) und habe von meinen 20,75 TB noch 4,3 TB frei. Und da sind aktuelle Speicherfresser wie Final Fantasy XV schon dabei.

Wie willst du als mit 700 Games 40 TByte füllen? Dann müsste jedes Game 57 GByte haben. Das haben aber die wenigsten Games.


Würde ich alle Spiele in meinem Besitz installieren (ca. 6500), dann wäre ich vielleicht bei 25 TByte (Die nicht installierten sind Uralte Schinken und Minispiele die wenig Speicherplatz fressen).
Post edited May 31, 2018 by Samuraifox
avatar
Samuraifox: Wie willst du als mit 700 Games 40 TByte füllen? Dann müsste jedes Game 57 GByte haben. Das haben aber die wenigsten Games.
Eines der Final Fantasy Spiele auf Steam braucht für die maximale Grafikpracht 200+ GByte allein. Gibt bestimmt weitere Spiele mit so viel Platzbedarf. edit: War das FF XV?

edit: Theoretisch könnte er einen Flugsimulator spielen. Das allein kommt schon auf eine Menge Daten, die FF XV in den Schatten stellen.
Post edited May 31, 2018 by welttraumhaendler
avatar
Samuraifox: Wie willst du als mit 700 Games 40 TByte füllen? Dann müsste jedes Game 57 GByte haben. Das haben aber die wenigsten Games.
avatar
welttraumhaendler: Eines der Final Fantasy Spiele auf Steam braucht für die maximale Grafikpracht 200+ GByte allein. Gibt bestimmt weitere Spiele mit so viel Platzbedarf. edit: War das FF XV?

edit: Theoretisch könnte er einen Flugsimulator spielen. Das allein kommt schon auf eine Menge Daten, die FF XV in den Schatten stellen.
Final Fantasy 15 ist das Final Fantsy mit dem größten Speicherbedarf.

Mal angenommen er zockt einen Flugsimulator. Was zu bezweifeln ist, den dann hätte er nicht noch 700 andere Games, weil ihn das Game schon sehr viel Zeit kosten würde. Und das wäre schon Voraussetzung um soviel Geld in zusätzliche Szenarios zu stecken um sagen wir mal 1 TByte zu füllen.

Davon ab, bekommst du auf Steam (und er sprach nur von Steam) keine Szenarios zu kaufen die diesen Paltz füllen.

Selbst wenn sein Flugsimulator 1 TByte schlucken würde (was absolut utopisch ist X-Plane 10 benötigt 80 GByte und damit schon mehr als sein Nachfolger). Aber nur mal angenommen .. es wäre so. Müsste er mit 699 Games noch 39 TByte füllen.

Soviel Speicherplatzfresser findest du auf ganz steam nicht.

Ich habe hier mal eine Tabelle (als Grafik) angefügt mit allen meinen Games die über 25 GByte Speicher fressen und zusätzlich alle Games mit Speicherplatzverbrauch > 10 GByte - 24,9 GByte zusammengezählt. Das Ergebnis findest du auf der Rechten Seite des Bildes.

Ich komme auf insgesamt 345 Games (von 3935 installierten) die > 10 GByte sind und sie belegen zusammen grade mal 8,3 TB.

Nimm jetzt 1 TByte von den Flugsimulator + 8,3 TByte von den größten Games auf dem Markt (Wovon 10 nicht mal auf Steam zu finden sind) bleiben 355 Games die jeweils 86 GByte haben müssten um diesen Platz zu füllen.
Ich habe grade mal 7 Games die 80 GByte überschreiten und 21 deren Durchschnitt 85,7 GByte betragen.

Also viel Spaß beim suchen von 355 Games die im Durchschnitt 86 GByte ergeben. Das wird dir nie gelingen.

Warum ich mir so sicher bin? Ich habe eine sehr große Spielesammlung. Dort dürfte fast jeder große Titel der letzten 5-6 Jahre zu finden sein. Und die Spiele sind erst in den letzen Jahren so gewaltig gewachsen. Liegt an den aufkommenden 4K-Monitoren. Den meisten Speicherplatz bei FF XV fressen die 4K Zwischensequenzen.
Nur mal als Beispiel: Middle Earth: Schatten des Krieges: Zwischensequenzen 4K = 25 GByte. Und das Spiel hat nicht so viele davon im Vergleich zu FF XV
Attachments:
Post edited May 31, 2018 by Samuraifox
Hier mein Feedback zu GOG Galaxy 1.2.43

ICH HASSE EUCH!

Spass beiseite, ich hasse euch nicht. Aber dieser Satz beschreibt ganz gut wie ich mich in gewissen Momenten fühle. Der Client schafft es, in mir eine massive Wut zu verursachen und ihn am liebsten nie wieder verwenden zu wollen.

Da ich eigentlich GOG recht positiv gegenüber stehe und auch einige Spiele inzwischen hier gekauft habe, würde ich mir wirklich von Herzen wünschen, dass der Client noch deutlich verbessert wird und zumindest diese wirklich wirklich schrecklichen Probleme so bald wie möglich behoben werden.

Das erste, meiste und fast einzige Problem (aber zum ausrasten!):
Wieso geht jedesmal wenn ich ein Spiel starte, der Client auf und zeigt mir das Spiel an? Ich meine, es wird sich irgendwer hoffentlich was dabei gedacht haben. Ich würde WIRKLICH gerne wissen, was das war.

"Benutzer lieben es wenn auf ihrem PC einfach so was aufploppt"
oder
"Der Benutzer will sicher sehen, dass er das Spiel über GOG Galaxy spielt"
oder
"Der Benutzer soll gleich sehen welches Spiel er gerade gestartet hat"

Also ganz im ernst, es gibt keinen guten Grund wieso das passieren sollte. Und es gibt 1 Million Gründe wieso es nicht passieren sollte:

1) Wenn ich einen Monitor habe und es im Hintergrund vom Spiel aufgeht, bringt es mir nix. Also braucht es gar nicht erst kommen
2) Wenn ich 2 Monitore habe und es mir am 2. Monitor angezeigt wird, habe ich auch nix davon
3) Wenn ich mir am 2. Monitor was zurecht gelegt habe, dass ich gern während dem spielen sehen will, dann will ich ganz sicher nicht, dass der Drecksclient sich davor schiebt.
4) Wenn ich in dem Drecksclient die Shopseite aufmache um die Informationen zum Spiel zu sehen, dann will ich nicht, dass der Drecksclient einfach da wegspringt und mich zur Spiele Übersichts Seite bringt wo 0 (gar keine!) Information steht die ich wissen will bzw. die mir irgendwas bringt.

Aber ok ... ihr merkt schon, dass regt mich fürchterlich auf, wenn ICH (ich bin der Nutzer, es geht hier um mein Erlebnis, wenn ich mich ärgern muss ist das Erlebnis schlecht. Dann will ich das Produkt nicht verwenden. Dann ist das Programm zum kotzen schlecht. Also: Ich wull mich nicht ärgern müssen. Deswegen will ich nicht, dass die Software irgendwas, dass ich hergerichtet habe (Die Shopseite im Client, irgendwas anderes auf meinem PC geöffnet) mir zumacht, wegmacht oder überlegert.

Und selbst wenn irgeneindein Pfosten, der offenbar keine Ahnung von Userinterface hat, sich in seinem Team durchsetzen konnte mit diesem schlecklichen Verhalten, wundert es mich, dass nicht 1 Person die an dieser Entwicklung beteiligt war, auf die Idee kam zu sagen
"Vielleicht will der Benutzer ja nicht, dass jedesmal unser Drecksclient aufgeht. Wir könnten ja eine Option einbauen, die das deaktiviert".
Wieso kam keiner auf diese Idee? Mangelte es an Gehirnzellen? Oder darf man nicht widersprechen wenn der Vollpfosten sagt er will es aufgehen haben?
Wie auch immer: Das es so ein aufdringliches, schreckliches, störendes Verhalten in die Release Version geschafft hat ohne, dass irgendwer was gesagt hat, ist ein enormes Armutszeugnis für die Entwicklungsleitung von GOG Galaxy.

Ich komme persönlich aus der Software Entwicklung und wenn ich irgendwas zu sagen hätte bei euch: Diese Option um dieses Verhalten zu deaktivieren würde ich mit einem Hotfix raus bringen. Ich garantiere euch: Dieses Verhalten hat tausende User bereits massiv geärgert und ein enorm schlechtes Bild von eurem Client aufgebaut. Weil man jedes Mal wieder (mehrmals täglich im schlimmsten Fall) daran erinnert wird wie schrecklich dieser Client ist.

Also noch ein letztes Mal:
Wenn ich auf meinem linken Monitor etwas offen habe und ein Spiel starte, will ich nicht, dass der dreckige GOG Galaxy Client darüber aufgeht. Und wenn ihr das nicht bald fixed, würde ich nicht mal mehr für 0€ Spiele bei euch kaufen, weil ich sie eben nicht starten kann ohne mich grün und blau zu ärgern. Lieber 60€ auf Steam und da geht nix störendes zum Spiel auf.

Liebe Grüße!
avatar
ach9999: ...
Nur ein paar kleine Anmerkungen.

Hier wird es kaum ein GOG Mitarbeiter lesen und weitergeben, besser das an den Support schreiben oder in Mantis auf Englisch.

Zweitens, die Shortcuts für Spiele die Galaxy nutzen starten Galaxy mit dem Parameter das Spiel zu starten und nicht das Spiel selbst. Dass man das ohne die UI aufploppen zu lassen machen könnte lassen wir mal beiseite, aber du könntest Dir einfach selbst Shortcuts zu den Exes der Spiele erstellen und darüber starten ;)
avatar
ach9999: ...
avatar
hohiro: Nur ein paar kleine Anmerkungen.

Hier wird es kaum ein GOG Mitarbeiter lesen und weitergeben, besser das an den Support schreiben oder in Mantis auf Englisch.

Zweitens, die Shortcuts für Spiele die Galaxy nutzen starten Galaxy mit dem Parameter das Spiel zu starten und nicht das Spiel selbst. Dass man das ohne die UI aufploppen zu lassen machen könnte lassen wir mal beiseite, aber du könntest Dir einfach selbst Shortcuts zu den Exes der Spiele erstellen und darüber starten ;)
Erst Mal: Danke für deine Antwort. Dann wird es eben keiner lesen. Ist nicht mein Problem. Kann es auch einfach deinstallieren und nie wieder nutzen. Aber gut zu wissen, dass es nix bringen wird.

Ich hab mir erlaubt die letzten 15 Minuten hier das Thema zu lesen und wenn ich es richtig verstanden habe, wird dann die Spielzeit und Erfolge nicht gezählt.
Also Not gegen Elend. Ich will, dass Spiel wie bei Steam kaufen, installieren und starten. Und dazu vl noch Erfolge und sehen wann zuletzt oder wie lange.
Aber danke für deinen Versuch mir zu helfen. Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen, auch wenn es mich leider nicht weiter bringt.