It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like:Chrome,Firefox,Internet Explorer orOpera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
Ein "Big-Picture-Mode" wäre noch schön. So könnte der Rechner direkt in diesen Modus booten und Sohnemann kann sich dann die Spiele bequem mit dem Pad aussuchen. Er nutzt den PC derzeit ausschließlich zum Spielen und mit der Maus kann er noch nicht so gut umgehen, weshalb er derzeit nur Spiele mit Controllerunterstützung spielt.

Edit:
Habe gerade mal versucht GOG-Spiele als steamfremdes Spiel in eine Steambibliothek zu packen. Das klappt sehr gut, allerdings werden dann bestimmt keine Errungenschaften in Galaxy freigeschaltet, oder? Die Spielzeit wird jedenfalls nicht verändert....
Post edited October 06, 2017 by Patsche85
avatar
Patsche85: Habe gerade mal versucht GOG-Spiele als steamfremdes Spiel in eine Steambibliothek zu packen. Das klappt sehr gut, allerdings werden dann bestimmt keine Errungenschaften in Galaxy freigeschaltet, oder? Die Spielzeit wird jedenfalls nicht verändert....
Läuft denn Galaxy im Hintergrund? Theoretisch könnte man die Spiele so in Steambibliothek einbinden, dass Galaxy mit startet.
Post edited October 06, 2017 by welttraumhaendler
Galaxy läuft im Hintergrund. Deshalb dachte ich ja, dass Galaxy dass eventuell registriert. Wenn ich das Spiel über den Steam-Launcher starte und dann minimiere, ist in Galaxy auch dieser grüne "Spielen" Button nicht grau. Vielleicht liegt es daran?
avatar
Patsche85: Wenn ich das Spiel über den Steam-Launcher starte und dann minimiere, ist in Galaxy auch dieser grüne "Spielen" Button nicht grau. Vielleicht liegt es daran?
Vermutlich überwacht Galaxy nicht aktive Anwendungen, sondern man muss über Galaxy Spiele starten oder das Spiel meldet sich bei Galaxy, damit Galaxy das spiel verfolgt. Letzteres sollten nur sehr wenige Spiele tun, die explizit zur Galaxy-Nutzung angepasst wurden.
Ja doof irgendwie.....
Kann man eigentlich Verknüpfungen nachträglich von Galaxy auf dem Desktop ablegen lassen? Ich wollte diese mal genauer untersuchen. Mit diesen Verknüpfungen wird ja Galaxy gestarten und dann dann von dort das Spiel automatisch gestartet. Das funktioniert ja. Vielleicht kann man das umbiegen und Steam diese Verknüpfung starten lassen? Bei kurzem drüberschauen sucht der Launcher von Steam aber nur nach .exe Dateien....

Edit 1:
Habe jetzt mal testweise "Neighbours from Hell 2" von Galaxy installieren lassen. Der Shortcut enthält folgende Informationen:

Zieltyp: Anwendung
Zielort: GOG Galaxy
Ziel: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\GalaxyClient.exe" /command=runGame /gameId=1207663923 /path="F:\Spiele\Neighbours From Hell 2"
Ausführen in: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy"

Edit 2:

So klappt es jetzt.
Im Steam Launcher Spiel hinzufügen und dann einen Rechtsklick auf das Spiel in der Auswahl links durchführen und "Eigenschaften" anklicken. Dort dann folgendes Eintrag:
Ziel: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\GalaxyClient.exe"
Start: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\"
und unter "STARTOPTIONEN FESTLEGEN" den hinteren Teil einfügen:
/command=runGame /gameId=1207663923 /path="F:\Spiele\Neighbours From Hell 2"

Aber woher bekommt man diese Startoptionen manuell nachträglich? Woher kommt die gameId ?

Edit 3:
Habe die gameId gefunden. Man findet diese im Hauptspiel jedes Spiel in der Textdatei "goglog" in der ersten Zeile. Bei diesem Spiel sieht die Datei so aus:

[1207663923]
Dirs=1
Dir_0=C:\Users\Marco\Documents\JoWooD\NFH2

Hoffe ich konnte dem Einen oder Anderen helfen.
Post edited October 06, 2017 by Patsche85
avatar
Patsche85: So klappt es jetzt.
Im Steam Launcher Spiel hinzufügen und dann einen Rechtsklick auf das Spiel in der Auswahl links durchführen und "Eigenschaften" anklicken. Dort dann folgendes Eintrag:
Ziel: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\GalaxyClient.exe"
Start: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\"
und unter "STARTOPTIONEN FESTLEGEN" den hinteren Teil einfügen:
/command=runGame /gameId=1207663923 /path="F:\Spiele\Neighbours From Hell 2"
Die Startoptionen könnne auch hinter Ziel hinkommen wie in der Verknüpfung auf den Desktop. Habe es gerade selbst so ausprobiert, aber mit einen anderen Spiel und Steam beendete bem starten den Big-Picture-Modus.
Post edited October 06, 2017 by welttraumhaendler
avatar
Patsche85: So klappt es jetzt.
Im Steam Launcher Spiel hinzufügen und dann einen Rechtsklick auf das Spiel in der Auswahl links durchführen und "Eigenschaften" anklicken. Dort dann folgendes Eintrag:
Ziel: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\GalaxyClient.exe"
Start: "C:\Program Files (x86)\GOG Galaxy\"
und unter "STARTOPTIONEN FESTLEGEN" den hinteren Teil einfügen:
/command=runGame /gameId=1207663923 /path="F:\Spiele\Neighbours From Hell 2"
avatar
welttraumhaendler: Die Startoptionen könnne auch hinter Ziel hinkommen wie in der Verknüpfung auf den Desktop. Habe es selsbt gerade so ausprobiert, aber mit einen anderen Spiel.
Ja das hatte ich auch erst probiert, aber irgendwie hat Steam das wohl nicht gespeichert. Aber danke für den Hinweis.
avatar
Patsche85: Ja das hatte ich auch erst probiert, aber irgendwie hat Steam das wohl nicht gespeichert. Aber danke für den Hinweis.
Steam hat es gespeichert, aber im Big-Picture-Modus beendeter dieser Modus sich beim Starten des Testspieles. Erst nach dem umtragen zu den Startparametern funktionierte der Spielstart fehlerfrei.

edit:

Was? Galaxy blinkt ja manchmal, genau dann beendet sich der Steam Big-Picture-Modus. Das verhintert man nur, wenn Galaxy minimiert ist, aber nach dem Spielstart ist Galaxy nicht mehr minimiert. Man kann also nur ein Spiel starten ohne Galaxy dazwischen funken zu lassen.
Post edited October 06, 2017 by welttraumhaendler
Hatte bisher ohne "Big Picture" getestet. Wenn ich Spiele von dort starte, dann starten die Spiele zwar, aber minimiert im Hintergrund. Big Picture wird klein, Spiel scheint zu starten, Bild wird kurz schwarz und dann lande ich wieder im Big Picture Menü, höre das Spiel allerdings und kann auch mit Alt+Tab hinschalten, aber das ist auch keine wirkliche Lösung für mich.
Mein Würgaround läuft jetzt mit dem Programm "JoyToKey" im Hintergrund. Das simuliert bei gedrückter "Home-Taste" die Alt-Taste und der RB-Knopf die "Tabulator-Taste". So kann man sich das Spiel halt wieder nach vorne holen....
Post edited October 06, 2017 by Patsche85
avatar
Patsche85: Hatte bisher ohne "Big Picture" getestet. Wenn ich Spiele von dort starte, dann starten die Spiele zwar, aber minimiert im Hintergrund. Big Picture wird klein, Spiel scheint zu starten, Bild wird kurz schwarz und dann lande ich wieder im Big Picture Menü, höre das Spiel allerdings und kann auch mit Alt+Tab hinschalten, aber das ist auch keine wirkliche Lösung für mich.
Bei meinen Tests gab es eine 50% Chance, dass es direkt funktioniert hat ohne das man alt-Taben muss. Ist echt nervig.
Als GOG-Neuling entschuldige ich mich vorab für meine Nachfragen:

1) Wenn ich den optionalen Galaxy-Client deinstalliere, bleiben all meine Spiele erhalten und spielbar. Richtig?

2) Sind im Galaxy-Client inzwischen Delta-Patching & Kompression endlich perfektioniert worden?

3) Um keine unbenötigten Sprachausgaben & Extras zu installieren sowie um Bandbreite zu sparen, bietet sich der klassische Installer mit anschließendem Import in den Galaxy-Client an. Allerdings werde dann die deutsche Sprache durch die nachgeladene englische erstetzt - nur um dann wieder die deutsche Sprache herunterladen zu müssen... Ist das (immer noch) so?

4) Als Backup der Spiele reicht es aus, einfach das Spieleverzeichnis zu kopieren. Richtig?

5) Zuletzt noch eine perspektivische Frage vor dem Hintergrund, dass ich mit dem kommenden Ende von Win 7 auf Linux (inkl. eventuell neuem Rechner) wechseln möchte: Kann ich ein hier erworbenes Spiel heute unter Windows installieren und in zwei Jahren in seiner Linux-Variante neu installieren? Oder müsste ich das Spiel dann nochmals kaufen...?

Vielen Dank im Voraus für Eure Mühen.
avatar
tobias17: 1) Wenn ich den optionalen Galaxy-Client deinstalliere, bleiben all meine Spiele erhalten und spielbar. Richtig?
Grundsätzlich ist das der Fall, aber es kann sein, dass deine Verknüpfungen angepasst werden müssen. Wenn man Verknüpfungen per Galaxy erstellen lässt, starten die Verknüpfungen Galaxy und Galaxy dann die Spiele. Da Galaxy dann fehlt, können dann Spiele nicht ohne Anpassung der Verknüpfung gestartet werden. Spiele, die für den MP Galaxy benötigen, sind natürlich um den MP eingeschränkt.

avatar
tobias17: 2) Sind im Galaxy-Client inzwischen Delta-Patching & Kompression endlich perfektioniert worden?
Nichts ist im leben perfekt. An sonsten kommt es auf das Spiel an. Bei vielen Spielen funktioniert das recht gut, bei einigen Spielen wird mir noch immer das ganze Spiel runtergeladen.

avatar
tobias17: 3) Um keine unbenötigten Sprachausgaben & Extras zu installieren sowie um Bandbreite zu sparen, bietet sich der klassische Installer mit anschließendem Import in den Galaxy-Client an. Allerdings werde dann die deutsche Sprache durch die nachgeladene englische erstetzt - nur um dann wieder die deutsche Sprache herunterladen zu müssen... Ist das (immer noch) so?
Ist immer noch so. Liegt daran, dass man die Sprache vor dem installieren oder vollständigen import nicht verstellen kann. Standard ist englisch.

avatar
tobias17: 4) Als Backup der Spiele reicht es aus, einfach das Spieleverzeichnis zu kopieren. Richtig?
Nein, bei vielen Spielen sind die Registrieeinträge sowie Ordner bzw. Dateien unter dem aktiven Benutzernamen wichtig. Daher ist ein echtes Backup nur durch die Offline-installer bewährleistet oder man Backupt auch den Systemstand als ganzes. Bei älteren Spielen sollte aber eher ein sichern des Spielverzeichnisses ausreichen als bei neueren Spielen.

avatar
tobias17: 5) Zuletzt noch eine perspektivische Frage vor dem Hintergrund, dass ich mit dem kommenden Ende von Win 7 auf Linux (inkl. eventuell neuem Rechner) wechseln möchte: Kann ich ein hier erworbenes Spiel heute unter Windows installieren und in zwei Jahren in seiner Linux-Variante neu installieren? Oder müsste ich das Spiel dann nochmals kaufen...?
Klar! GOG verkauft ja Titel, und nicht die Spieldateien für Windows. Solange es eine Linux-Version gibt, kannst du jederzeit die Linux-Version installieren. Du kannst auch die Linux und Windowsversion eines Spieles gleichzeitig installieren. Niemand hällt dich davon ab. Es sei aber genannt, dass GOG unter Linux Ubuntu und deren Derivate primär meint. Es gibt keine Garantie, dass die angebotenen Linux-Versionen unter anderen Linux-Familien funktionieren.
Post edited October 08, 2017 by welttraumhaendler
@weltraumhaendler:

Danke für Deine ausführliche Antwort!

Bzgl. Delta-Patching & Kompression hätte ich statt "perfektioniert" wohl lieber "verbessert" geschrieben.

Hoffentlich kann Punkt 3) irgendwann einmal seitens der Entwickler abgearbeitet werden.

Auch Deinen Hinweis in Fragen des Backups schätze ich sehr - ebenso wie Deine sehr erfreuliche Antwort zu meiner Windows/Linux-Frage. Tja, die unglaubliche Zahl an Derivaten und Distributionen in der Linux-Welt ist wohl Fluch und Segen zugleich: Vielleicht nehme ich wirklich ein Ubuntu oder Manjaro oder...
Post edited October 07, 2017 by tobias17
Es gibt ein neues Update.

1.2.24 (09. Oktober 2017)
Änderungen und Verbesserungen:
Verbesserungen an der Navigation der Vor- und Zurückpfeile im oberen Menü
Option hinzugefügt, Kommandozeilenbefehle zu nutzen (in den Einstellungen für jedes Spiel)
Der Hinweis "Ungelesene Benachrichtigung" hat keinen Sound und keine eigene Einstellung in den Optionen
Neues Design der Benachrichtigungen für Erfolge in Spielen
Verbesserter Button zum Schließen von Chats
GOG Galaxy zeigt ein Ladesymbol während der Bestätigung des Passworts für Private Kanäle
Kleine Verbesserungen in der Ressourcennutzung

Behobene Fehler:
Fehler beim Login
Einstellung "Vorherige Sitzung fortsetzen" funktioniert besser
Skalierung auf Ultrawide-Bildschirmen verbessert
Kein Versuch mehr, 64-bit-Pakete auf 32-bit-Systemen zu installieren
Absturz während Spielaktualisierungen behoben
Absturz bei sehr langsamen Internetverbindungen behoben
Niedrigere Lautstärke für Tonbenachrichtigungen als Standard
Alt-Tab-Wechsel funktionieren fehlerfreier
Fehler bei Update-Rollbacks behoben
Zeitangabe bei Benachrichtigungen verbessert
GOG Galaxy wird nicht mehr Spiele verlieren nach Updates
Der Hinweis "Du hast ungelesene Benachrichtigungen" taucht nicht mehr als einmal pro Benachrichtigung auf
Keine fälschliche Angabe von Versionsnummern bei alten Updates mehr
Im gerade beschriebenen Fall wird eine überarbeitete Benachrichtigung angezeigt
Endlich funktioniert die Zurück- und Vor-Steuerung der Pfeile richtig.
Post edited October 11, 2017 by welttraumhaendler