It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like:Chrome,Firefox,Internet Explorer orOpera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
avatar
PaterAlf: Gute Neuigkeiten: Painkiller und Painkiller: Battle Out of Hell wurden vom Index entfernt.

Sollten also auch hier bald wieder erhältlich sein.
Painkiller wurde schon letzten Monat gestrichen. Das Angebot auf GOG und Steam, Painkiller Black Edition, beinhaltet haber das erwähnte Addon Battle Out of Hell, was wohl bis diesem Monat noch auf Listenteil B stand und jetzt gestrichen wurde auf Antrag von THQ Nordic.
Wie erwartet sind Painkiller und Painkiller Overdose nun wieder frei bei GOG verfügbar. :)
Post edited 4 days ago by MarkoH01
avatar
MarkoH01: Wie erwartet sind Painkiller und Painkiller Overdose nun wieder frei bei GOG verfügbar. :)
Wurde schon in einem anderen Thema vor einiger Zeit berichtet.

https://www.gog.com/forum/general_de/spiele_die_im_deutschen_gog_shop_fehlen/post25
Post edited 4 days ago by welttraumhaendler
avatar
MarkoH01: Wie erwartet sind Painkiller und Painkiller Overdose nun wieder frei bei GOG verfügbar. :)
avatar
welttraumhaendler: Wurde schon in einen anderen Thema vor einiger Zeit berichtet.

https://www.gog.com/forum/general_de/spiele_die_im_deutschen_gog_shop_fehlen/post25
Mein Fehler. Ich dachte, dies sei der Thread mit der Liste für blockierte Spiele. Weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen *pfeif*
Post edited 4 days ago by MarkoH01
Passend zum Thema:
https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/allgemein/wirtschaft/45007-eu-verbietet-geoblocking-beim-online-shopping.html
Es ist nicht mehr auf dem Index sonst hätten man bei RBTV auch keine Spielereihe dazu gemacht ;)
avatar
Glurak18: Es ist nicht mehr auf dem Index sonst hätten man bei RBTV auch keine Spielereihe dazu gemacht ;)
Jop. https://vdvc.de/blog/2016/10/14/rocket-beans-tv-foermliche-beanstandung-durch-medienaufsicht/ Hehe.
Sehr interessant. Es dauert ja noch eine Weile, bis es soweit ist, aber neugierig wäre ich schon, wie GOG diess EU Gesetz umsetzen würde. Schließlich ist und bleibt z.B. ein Verkauf von Wolfenstein an Deutsche aufgrund der Symbolproblematik strafbar. Um dem entgehen zu können ohne deutsche ips zu blocken, müsste man diese Titel, rein theoretisch, dann komplett aus dem Sortiment nehmen, womit sie auch den restlichen Ländern nicht mehr zugänglich wären. Das dürfte ziemlichen Ärger geben. Genauso, aber zumindest abwendbar, sieht es mit indizierten Spielen aus. Hier fehlt - ich weiß, ist keine Neuigkeit - ein geeignetes Altersverifikationssystem. Andernfalls müssten auch diese Spiele für alle gnadenlos entfernt werden, um gleichzeitig deutsches Gesetz und EU Gesetz einzuhalten ... und das ganze gilt ja nicht nur für GOG ... könnte noch interessant werden.
Nicht-Juristen sollten so etwas gar nicht kommentieren, da sie fast immer die falschen Schlüsse ziehen. Ich bin selber auch keiner, weiss aber dass da eigentlich immer vieles nicht verstanden wird, und demzufolge sehr viel Blödsinn geredet wird. Deswegen bin ich hier auch direkt wieder raus und hoffe, dass sich das auch alle anderen nicht-Juristen hier zu Herzen nehmen.
Post edited 8 hours ago by seppelfred
avatar
MarkoH01: Sehr interessant. Es dauert ja noch eine Weile, bis es soweit ist, aber neugierig wäre ich schon, wie GOG diess EU Gesetz umsetzen würde. Schließlich ist und bleibt z.B. ein Verkauf von Wolfenstein an Deutsche aufgrund der Symbolproblematik strafbar. Um dem entgehen zu können ohne deutsche ips zu blocken, müsste man diese Titel, rein theoretisch, dann komplett aus dem Sortiment nehmen, womit sie auch den restlichen Ländern nicht mehr zugänglich wären. Das dürfte ziemlichen Ärger geben. Genauso, aber zumindest abwendbar, sieht es mit indizierten Spielen aus. Hier fehlt - ich weiß, ist keine Neuigkeit - ein geeignetes Altersverifikationssystem. Andernfalls müssten auch diese Spiele für alle gnadenlos entfernt werden, um gleichzeitig deutsches Gesetz und EU Gesetz einzuhalten ... und das ganze gilt ja nicht nur für GOG ... könnte noch interessant werden.
Das Problem lässt recht einfach lösen: Firmensitz außerhalb der EU und schön müsste man wieder legal sperren und Verkäufe verweigern können.

Bei Spielen ist die ganze Thematik sicher etwas kniffliger. Hier geht es schließlich nicht um günstigere Preise. Bei Gesetzeskonflikten wie Spielen der Liste B könnte es auch Ausnahmen geben. Mit willkürlichen Sperren dürfte es allerdings vorbei sein. In diesem Zusammenhang kann ich mir vorstellen. dass es zwar wie gehabt keine Werbung mehr für indizierte Spiele gibt (z.B. bei Sales auf der Startseite oder bei Neuigkeiten und offiziellen Ankündigungen im Forum), die Spiele allerdings trotzdem per Link aufrufbar und somit kaufbar bleiben.
Ich denke trotzdem, dass GOG langfristig nicht um ein Altersverifikationssystem herumkommen wird. Denn Jugendschutz gibt es hier bekanntlich keinen und jedes Kind kann problemlos USK18 Spiele kaufen.

Vielleicht könnte das Verobt sogar Einfluss auf die Regionalpreise haben, zumindest als weiteren Schritt. Denn hier geht es wiederum um günstigere Preise auf anderen Märkten.

Insgesamt natürlich recht viel Spekulation zumal sich das Verbot mit unserem "Jugendschutz" ziemlich beißt. Aber schön zu sehen, dass sich da etwas tut. Gerade Amazon verhindert ja gerne, dass man in UK, F, I oder E günstig einkauft. Oder möchte es zumindest, indem man nur mit KK zahlen kann oder eben der (Direkt-)Versand nach D verweigert wird. Das ist insofern ärgerlich, weil das alles ja keine armen Länder sind wo Dinge zum Schleuderpreis rausgehauen werden.
avatar
Glurak18: Es ist nicht mehr auf dem Index sonst hätten man bei RBTV auch keine Spielereihe dazu gemacht ;)
avatar
Dandom: Jop. https://vdvc.de/blog/2016/10/14/rocket-beans-tv-foermliche-beanstandung-durch-medienaufsicht/ Hehe.
2014 das war noch bevor sie die öffentliche Sendelizenz mit jugendschutz beaufragten hatten, Phantasmogoria war 2016