It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
Ich will keine Cut-Versionen, ich will das Original!
avatar
classic-gamer: Muss man das dann nur einmalig machen oder muss man dann jedes Mal damit zahlen? Welche Daten werden an GOG übertragen?
In meiner Vorstellung dachte ich nur einmalig. Aber wie im anderen Thread diskutiert, ist es komplizierter, wenn GOG sich genau an die Vorgaben halten will. https://www.gog.com/forum/general_de/wie_steht_gog_eigentlich_zur_einfuhrung_einer_altersverifikation/post24

Das Problem ist, dass eine Weitergabe des Ü18-Zugangs erschwert werden soll. Da reicht anscheinend die Anmeldung mit Benutzername und Passwort nicht aus. Möglichkeiten sind z.B. Hardware-Authentifizierung (z.B. mit einem USB-Dongle, oder mittels Bindung an die Hardware eines ganz bestimmten PCs), oder eben Altersverifikation bei jeder Sitzung, wenn man auch die indizierten Spiele im Shop sehen will. Letzteres lohnt sich aus Kostengründen u.U. nicht, da GOG je nach Verfahren dann jedes Mal Gebühren bezahlen müsste, auch ohne dass etwas gekauft wird.

Bei den Daten per giropay-ID stand dort, dass das Alter bestätigt wird. Ob das nun heißt, dass das Geburtsdatum übertragen wird, oder einfach nur ein ja / nein, weiß ich leider nicht.

https://www.giropay.de/haendler/online-altersverifikation/
Post edited June 22, 2016 by pizzahut
avatar
Maxvorstadt: Irgendwie auch interessant: Bei Painkiller steht sogar die USK Freigabe hier auf der Shopseite!
Die stimmt gar nicht da sie sich selbstverständlich auf die zensierte DE-Version bezieht. Ist halt typisch GOG, Angebote ohne Fehler gibts hier nicht...

avatar
Locutus: Wieso bekommt es GoG bei solchen Spiele nicht hin, die Sprachfassungen bei den betreffenden Spielen so zu trennen, dass wenn man sie in Deutschland (mit deutscher IP) kauft, auch nur die geschnittene Version in die Bibliothek bekommt?
Ich glaube das führt bei GOGs Zuverlässigkeit nur zu Problemen...^^
Im Ernst, das ist eine noch schlechtere Lösung. Was wenn man im Nachhinein merkt, dass das Spiel geschnitten ist oder die Schnitte zu heftig sind? GOG würde die Spiele auch nicht als geschnitten anzeigen, Transparenz ist ja nicht deren Stärke. Man hätte also ein Problem gelöst, dafür aber neue erschaffen.
Dasselbe trifft mMn auch dann zu wenn das Spiel hier doppelt angeboten wird. Da würde ich dir jetzt schon garantieren, dass im Sale die DE-Version irgendwann mal vergessen wird.

avatar
Aerpoweron: Eine Altersverifikation wäre sinnvoll, aber schwer umzusetzen. Steam hat es bis jetzt nicht mal geschafft...
Die haben auch keinerlei Grund dazu. Daher mangelt es dort an Willen.
Post edited June 22, 2016 by classic-gamer
avatar
Maxvorstadt: Irgendwie auch interessant: Bei Painkiller steht sogar die USK Freigabe hier auf der Shopseite!
avatar
classic-gamer: Die stimmt gar nicht da sie sich selbstverständlich auf die zensierte DE-Version bezieht. Ist halt typisch GOG, Angebote ohne Fehler gibts hier nicht...
Gibt's auf Steam übrigens auch dutzende male. Zeigt nebenbei sehr gut, wie absolut unbedutend die USK im Internet doch ist.
Post edited June 22, 2016 by Dandom
Die Wolfenstein-Spiele stehen nicht auf der Liste, sind aber auch nicht erhältlich. Hat das andere Gründe?
avatar
Moeffz: Die Wolfenstein-Spiele stehen nicht auf der Liste, sind aber auch nicht erhältlich. Hat das andere Gründe?
Die deutsche Version von RtCW wurde sehr spät indiziert; die Originalversion aus Angst gesperrt; Wol3d ist beschlagnahmt.
avatar
Moeffz: Die Wolfenstein-Spiele stehen nicht auf der Liste, sind aber auch nicht erhältlich. Hat das andere Gründe?
Hakenkreuze!
Oder, falls die Frage anders gemeint war: Die Spiele sind nicht auf dieser Liste, da sie schon länger gesperrt sind.
avatar
mk47at: Oder, falls die Frage anders gemeint war: Die Spiele sind nicht auf dieser Liste, da sie schon länger gesperrt sind.
Ah, okay.

Diese komischen Sperrlisten lesen sich immer wie ein Auszug aus meiner Bibliothek.
avatar
pizzahut: Aber wie im anderen Thread diskutiert, ist es komplizierter, wenn GOG sich genau an die Vorgaben halten will.
Ich glaube wenn sie das penibel machen wollen, dann bleibt hier kaum noch was übrig was offen verkauft wird.
Irgendwo muss man auch mal (sich selbst) eine Grenze setzen. Wenn so eine AV nicht reichen soll, dann sollte GOG besser überlegen sich "offiziell" vom DE-Markt zurückzuziehen. Denn ohne extreme Zensur wird hier auf Dauer eh nichts übrig bleiben. Und die kommt garantiert wenn das AV-System schon nicht reicht weil es angeblich nicht den geforderten Standards genügt.

avatar
pizzahut: Bei den Daten per giropay-ID stand dort, dass das Alter bestätigt wird. Ob das nun heißt, dass das Geburtsdatum übertragen wird, oder einfach nur ein ja / nein, weiß ich leider nicht.
Geburtsdatum wäre ja weniger das Problem, das gibst du ja hier auch an (ob's korrekt ist ist ne andere Sache^^). Name, Adresse usw. wären so Punkte wo ich Probleme hätte.

avatar
classic-gamer: Die stimmt gar nicht da sie sich selbstverständlich auf die zensierte DE-Version bezieht. Ist halt typisch GOG, Angebote ohne Fehler gibts hier nicht...
avatar
Dandom: Gibt's auf Steam übrigens auch dutzende male. Zeigt nebenbei sehr gut, wie absolut unbedutend die USK im Internet doch ist.
Klar, Fehler gibt es überall. Allerdings finde die Fehlerquote auf GOG in letzter Zeit einfach nur erschreckend. Die ist nämlich extrem hoch, und das leider nicht nur bei Kleinigkeiten.
Post edited June 22, 2016 by classic-gamer
avatar
Locutus: Wieso bekommt es GoG bei solchen Spiele nicht hin, die Sprachfassungen bei den betreffenden Spielen so zu trennen, dass wenn man sie in Deutschland (mit deutscher IP) kauft, auch nur die geschnittene Version in die Bibliothek bekommt?
Das kann man schon so machen, nur wär das dann halt Scheiße!
Du bist doch nicht ernsthaft dafür, dass du als volljähriger Deutscher nur noch die Zensierte Version kriegst?

avatar
Dandom: Wer will denn außerdem verstümmelte Spiele haben? Manche sind unspielbar kaputt zensiert, und nicht nur reine Gewalt fehlt. Inhalte wie Extra-Missionen/Waffen/Modes, Multiplayer-Kompatibilität, Bugs etc. Das ist doch nur für Kunden zweiter Klasse.
Exakt! Ausserdem darf man nur noch in (teils schlecht übersetzten) deutscher Sprache spielen...
Ich spiele die meisten Spiele eh in englisch, auch weil ich dadurch mein Englisch verbessern kann.
Ausserdem klingt es bei FEAR halt toll wenn die Klone sich angstvoll weigern mich anzugreifen mit den Worten:"No fucking way!". :-)
Weiß gar nicht wie es in der deutschen Version ist, habe damals die englische gekauft, auch wegen gewisser Änderungen durch die BPJM.
Post edited June 22, 2016 by Maxvorstadt
Nebenbei, ist euch auch aufgefallen, dass bei manchen Spielen jetzt irgendwelche komischen Altersdingsdasymbole sind?
Es ist ein komplettes Unding, dass ihr hier auf eine Indizierung aus dem Jahr 1993 umsetzt, die sich auf einen splatterlosen, gewaltlosen Shooter bezieht, in dem ausschließlich auf Maschinen geschossen wird. Das war damals schon komplett absurd, und ist es heute noch viel mehr.
avatar
marcymarc: Kannst Du uns mitteilen, warum dieser Schritt getan wird? Fällt erst jetzt auf, dass der Verkauf ohne AVS gar nicht hätte stattfinden dürfen oder kam ein Brief von der BPjM/KJM oder hat ein Mitbewerber eine Unterlassungserklärung losgeschickt?
avatar
FinalesFunkeln: Ich denke, dass hier aktuell eine Abmahnpartei wütet - so etwas würde auch die letzten Sperrungen auf Steam erklären. Unsere BPJM bekam im April eine neue Leitung - laut Wikipedia ist diese Frau Hannak-Meinke eine Juristin. Den Rest kann man sich denken...

Hoffentlich werden die aktuellen Möglichkeiten zur Umgehung nicht weiter eingeschränkt bzw. in den AGBs verboten - Aber das ist womöglich nur eine Frage der Zeit. Humble Bundle zeigte es - als rezentes Beispiel - nach ihrer Lokalisierung vor.
Abmahnungen erfolgen afaik nicht von der BPJM sondern von den jeweiligen Unternehmen und in dessen Auftrag. Normalerweise (was immer das heißt) arbeitet die BPJM nur auf Antrag. Wenn sich also z.B. irgendeine Kindergärtnerin oder sonstwas beschwert, weil ein Kind psychische Störungen nach dem Spielen von irgendeinem Pixelshooter bekommen hat oder ähnlicher Schwachsinn.

Die von dir umschriebenen "Umgehungen" sind übrigens schon lt. GOG untersagt, wenn es dort auch sehr nett ausgedrückt wird, in dem sie einfcah sagen "macht das nicht, das ist nicht nett" oder so.
avatar
Maxvorstadt: Hn, weiß jemand ob Shadow Warrior Classic WASD Steuerung hat?
Du kannst die keys frei belegen. Kannst du aber bei der kostenlosen steam version (falls es die noch gibt) selbst austesten, Reicht das zur Beantwortung deiner Frage?
Post edited June 22, 2016 by MarkoH01