}

It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
Hi Leute,

ich habe heute entdeckt, dass im November diesen Jahres eine neuer Teil zur Serie erscheinen wird. Da ich vor ein paar Tagen den ersten Teil durchgespielt habe und mich durch die Trilogie kämpfen wollte, habe ich diesen Artikel entdeckt:
http://www.pcgames.de/Black-Mirror-Spiel-61231/News/black-mirror-horror-adventure-thq-nordic-1236002/

Hier ist der Link zur Spieleseite:
http://blackmirror-game.com/de/

Einen Wunschlisteneintrag gibt es auch schon:
https://www.gog.com/wishlist/games/black_mirror_2017

Wie fandet ihr die Serie? Der neue Teil soll ja, laut Aussage des Artikels, nichts mit den Vorgängern zu tun haben.
Meiner Meinung nach ist die Serie sehr gut.
Ich habe mich immer schon auf den nächsten Teil gefreut.
Auf jeden Fall zu empfehlen.

Grüße
Mir haben die Spiele auch Spaß gemacht, aber ich habe nie zuvor ein Spiel gespielt, in dem mir der Hauptcharakter so unsympathisch war.
Sowohl im ersten Teil Samuel, den ich furchtbar arrogant fand, als auch im zweiten und dritten Teil Darren, der der Prototyp des weinerlichen aber coolen Studenten ist (obwohl sich sein Charakter im Verlauf der Spiele wesentlich ändert).
Wenn man darüber hinweg sieht (und über zahlreche Plotholes in Teil 1), sind aber alle drei Teile gelungene Spiele.
Ich habe gehofft und damit gerechnet, dass Black Mirror (2017) auf gog.com erscheint, habe aber zur Sicherheit nochmal THQ Nordic per Email angeschrieben und eine kurze und knappe Bestätigung zur Veröffentlichung hier auf GOG erhalten.

Hi XXX,

Black Mirror is also planned to be released on gog.com.

Have a nice day,
Your THQ Nordic Team
Es ist schon ein paar jahre her, seit ich Teil 2 und 3 gespielt habe und auch nicht ganz, weil meine Frau auch mal alleine weiter gespielt hat, aber ich hatte ja jetzt vor ein paar Tagen den ersten Teil durchgespielt und mein Urteil fällt durchwachsen aus. Manchmal kann man Dinge erst später einsammeln, obwohl man sie ja doch braucht. Kann man irgendwie verstehen, aber ist halt irgendwie aufhaltend. 2 Rätsel fand ich auch sehr blöd, zum Einen das Planetenrätsel, weil man absolut nicht erkennen kann, welche Kugel welchen Planet darstellen soll und das 2 Rätsel, welches ich merkwürdig fand war das Sternzeichenrätsel. Zum Einen, weil man diese Art der Sternzeichen nicht gewohnt ist und zum anderen könnte man auch an die Reihenfolge denken, wie diese Sternzeichen in unserem Jahr vorkommen.

Das Besondere an Black Morrior ist halt, dass es ein düsteres Point&Click Spiel ist und nicht in Richtung Monkey Island, Deponia oder Simon geht.
Nach wie vor ist Baphomets Fluch mein Lieblingsspiel aus diesem Genre, weil es Humor und Ernsthaftigkeit verbindet. Allerdings kann man auch hier Teil 3 und 4 außen vor lassen, die sind nicht so gut geworden, aber Teil 1+2+5 sind perfekt.
Schon wieder so viel was ich spielen moechte :)
avatar
Patsche85: 2 Rätsel fand ich auch sehr blöd, zum Einen das Planetenrätsel, weil man absolut nicht erkennen kann, welche Kugel welchen Planet darstellen soll und das 2 Rätsel, welches ich merkwürdig fand war das Sternzeichenrätsel. Zum Einen, weil man diese Art der Sternzeichen nicht gewohnt ist und zum anderen könnte man auch an die Reihenfolge denken, wie diese Sternzeichen in unserem Jahr vorkommen.
Hallo,
ich weiß nicht, was du mit diesen beiden Rätseln für ein Problem hattest?

Planetenrätsel:
Wenn man sich etwas auskennt kann man fast alle Planeten sehr gut erkennen.
Die Erde, der Jupiter und der Saturn sind eindeutig. Es sollte bekannt sein, das der Uranus grün ist und weiterhin das der Neptun ein helles blau hat. Der (mittlerweile nicht mehr) Planet Pluto ist der Kleinste.
Ich hatte nur Probleme den roten Mars vom Farbton her zuzuordnen.

Sternzeichenrätsel:
Die Reihenfolge ist im Uhrzeigersinn doch genau die Reihenfolge, wie diese auch aufeinanderfolgen.
Super Neuigkeit. Ich liebe die Black Mirror Spiele - besonderst Teil 1 war zu seiner Zeit ein echter Meilenstein (abgesehen von den laaaaaangsamen Animationen). :)
avatar
Patsche85: Es ist schon ein paar jahre her, seit ich Teil 2 und 3 gespielt habe und auch nicht ganz, weil meine Frau auch mal alleine weiter gespielt hat, aber ich hatte ja jetzt vor ein paar Tagen den ersten Teil durchgespielt und mein Urteil fällt durchwachsen aus. Manchmal kann man Dinge erst später einsammeln, obwohl man sie ja doch braucht. Kann man irgendwie verstehen, aber ist halt irgendwie aufhaltend.
Gerade das gefällt mir. Ich finde es immer seltsam in Adventures, wenn ich bspw. irgendwann den Henkel eines rostigen Eimers einstecke, den ich drei Kapitel später als Dietrich benutzen muss, ohne das vorher zu wissen.
avatar
Patsche85: 2 Rätsel fand ich auch sehr blöd, zum Einen das Planetenrätsel, weil man absolut nicht erkennen kann, welche Kugel welchen Planet darstellen soll und das 2 Rätsel, welches ich merkwürdig fand war das Sternzeichenrätsel. Zum Einen, weil man diese Art der Sternzeichen nicht gewohnt ist und zum anderen könnte man auch an die Reihenfolge denken, wie diese Sternzeichen in unserem Jahr vorkommen.
Diese beiden Rätsel fand ich auch nicht gut gemacht. Obwohl klar war, wie sie zu lösen sind, hab ich für beide Wikipedia benötigt (die Eselsbrücke für die Reihenfolge der Planten hab ich nach der Schule ziemlich schnell wieder vergessen).
avatar
Patsche85: ..habe aber zur Sicherheit nochmal THQ Nordic per Email angeschrieben ..
.. Black Mirror is also planned to be released on gog.com...
avatar
Patsche85:
Exzellente Neuigkeiten! Danke für die Info Patsche85! +1
https://www.gog.com/news/coming_soon_black_mirror
Auch in Deutsch:

https://www.gog.com/news/bald_erhaltlich_black_mirror
Schön, dass es nun auch offiziell angekündigt wird. Auch schön, dass es wieder eine deutsche Vertonung bekommt. Manchmal geht es mir auf die Nerven, dass viele Publisher meinen nur noch Untertitel in verschiedenen Sprachen beizugeben anstatt es zu Vertonen. Der Grund, warum dies einige nicht tun ist klar, aber trotzdem finde ich es schöner mit einer deutschen Sprachausgabe.
Hoffe das Spiel wird gut. So viel kann man ja noch nicht sehen, aber ich denke, ich werde es mir zum Release holen, einfach, weil ich die Serie mag und unterstützen will.
Das Schlimmste, was passieren kann ist, dass der Name "Black Mirror" nur mißbraucht wurde.....
avatar
Patsche85: Hi Leute,

ich habe heute entdeckt, dass im November diesen Jahres eine neuer Teil zur Serie erscheinen wird. Da ich vor ein paar Tagen den ersten Teil durchgespielt habe und mich durch die Trilogie kämpfen wollte, habe ich diesen Artikel entdeckt:
http://www.pcgames.de/Black-Mirror-Spiel-61231/News/black-mirror-horror-adventure-thq-nordic-1236002/

Hier ist der Link zur Spieleseite:
http://blackmirror-game.com/de/

Einen Wunschlisteneintrag gibt es auch schon:
https://www.gog.com/wishlist/games/black_mirror_2017

Wie fandet ihr die Serie? Der neue Teil soll ja, laut Aussage des Artikels, nichts mit den Vorgängern zu tun haben.
Wenn man sich die Verkaufzahlen auf Steam-spy so anschaut, war der Reboot von "Black Mirror" de facto ein Rohrkrepierer. Gerade mal Owners: 3,314 ± 1,798 (!!) und der Steamscore ist mit 52% auch noch im Keller... Bei solchen Stückzahlen kann das Game unmöglich profitabel sein.
avatar
MFED: Wenn man sich die Verkaufzahlen auf Steam-spy so anschaut, war der Reboot von "Black Mirror" de facto ein Rohrkrepierer. Gerade mal Owners: 3,314 ± 1,798 (!!) und der Steamscore ist mit 52% auch noch im Keller... Bei solchen Stückzahlen kann das Game unmöglich profitabel sein.
Ich bezweifel nicht, dass sich Black Mirror schlecht verkauft hat, aber bei solchen Extremen sind die Daten von SteamSpy nicht akkurat genug. Die Daten kann man praktisch mit 0 Verkäufen werten was ich nicht realistisch einschätze. Bei GOG befindet sich das Spiel auf Seite 40 von 45 bei den Bestsellern. Damit hat sich Black Mirror hier schon mal besser als Hello Neighbor oder Star Control Origin verkauft.
Post edited January 28, 2018 by welttraumhaendler
avatar
MFED: Wenn man sich die Verkaufzahlen auf Steam-spy so anschaut, war der Reboot von "Black Mirror" de facto ein Rohrkrepierer. Gerade mal Owners: 3,314 ± 1,798 (!!) und der Steamscore ist mit 52% auch noch im Keller... Bei solchen Stückzahlen kann das Game unmöglich profitabel sein.
avatar
welttraumhaendler: Ich bezweifel nicht, dass sich Black Mirror schlecht verkauft hat, aber bei solchen Extremen sind die Daten von SteamSpy nicht akkurat genug. Die Daten kann man praktisch mit 0 Verkäufen werten was ich nicht realistisch einschätze. Bei GOG befindet sich das Spiel auf Seite 40 von 45 bei den Bestsellern. Damit hat sich Black Mirror hier schon mal besser als Hello Neighbor oder Star Control Origin verkauft.
Ich bin ja einer der Kunden. Es gab wohl ein paar wirklich bekloppte Design-Entscheidungen.
QTE (Quick Time Events) sind ja schon fast normal in Spielen. Die Steuerung ist sehr eigen, denn klickbare Punkte sind nur aktiv wenn man nah genug im richtigen Winkel steht.
Leider dachten die es macht Spass auf Zeit zu versuchen diese Punkte zu aktivieren und das andauernd. Dabei hatte ich extrem den Spielspass verloren, da kann die Geschichte noch so gut sein.

Hier hatte ich voll den Hals gekriegt: https://youtu.be/7BpokxlZxTA?t=14m28s
Post edited January 28, 2018 by disi