It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like: Chrome, Firefox, Internet Explorer or Opera

×
Angebote und Pakete mit bis zu 85% Rabatt | Holt euch LIMBO kostenlos auf GOG Connect!

Bringt euren Einkaufswagen in Startposition und dehnt den Klick-Finger: Auf GOG.com beginnt der Black Friday dieses Jahr schon früher! Lasst euch in den nächsten fünf Tagen vom Black Friday inspirieren und entdeckt unsere Sonderangebote und Pakete.

In vollkommener Harmonie mit der namensgebenden Farbstimmung debütieren in der Aktion die beiden heiß erwarteten Playdead-Titel INSIDE und LIMBO. LIMBO gibt's mit 80% Rabatt oder alternativ kostenlos über GOG Connect!

Für die diejenigen unter euch, die sich nach etwas mehr Farbe sehnen, marschieren in Cossacks 3 Tausende und Abertausende von Kosaken in prächtigen Uniformen und halten stolz das 10%-Rabatt-Banner hoch.

Aber traditionell geht's am Black Friday um spektakuläre Angebote, deshalb hier ein paar Highlights für euch:

- Shadow Warrior 2, 25% RABATT
- Divinity: Original Sin Enhanced Edition, 50% RABATT
- Vampire: The Masquerade – Bloodlines, 75% RABATT
- S.T.A.L.K.E.R.-Reihe, bis zu 75% RABATT
- Kerbal Space Program, 40% RABATT
- Grim Dawn, 40% RABATT
- Day of the Tentacle Remastered, 33% RABATT

Zeit, diese lästigen Wunschlisten endlich abzuarbeiten!

Die Black-Friday-Angebote gelten bis zum 27. November, 23:59 Uhr MEZ.
LIMBO ist auf GOG Connect verfügbar bis zum 1. Januar, 23:59 MEZ.


//edit: Endzeit war falsch. Ist tatsächlich Mitternacht und nicht mittags.
Post edited November 22, 2016 by ExpressRising
Die geplante Obsoleszenz ist natürlich ein sehr wichtiger Punkt, da gebe ich dir vollkommen Recht. Sie betrifft aber in erster Linie den Kunden und keine ausgebeuteten Arbeiter. Es liegt am Kunden aus einer geplanten Obsoleszenz zu lernen, indem er z.B. in Zukunft ein Produkt eines anderen Herstellers kauft. Man muss auch klären wo geplante Obsoleszenz wirklich anfängt. Reicht es da schon aus wenn das Smartphone nicht das neueste OS bekommt? Ich meine nicht, solange es keine gravierenden Einschränkungen wie nicht mehr nutzbare Apps gibt oder das Telefon künstlich durch den Hersteller verlangsamt wird.
Warum kauft man immer wieder neue Smartphones? In D kann man das recht einfach beantworten: zum einen weil es das eh alle 2 Jahre mit der Vertragsverlängerung "kostenlos" gibt, zum anderen weil es leider ein Statussymbol ist oder "einfach mal was Neues" her muss. Technische Gründe hat es meist nicht, dass es gewechselt wird.
Meins ist übrigens über 4 Jahre alt und dazu noch ein Jahr länger auf dem Markt. Dass es lahm ist kannst du dir denken. Es war damals aber auch ein vergleichsweise günstiges Modell. Ich hätte auch schon ein neues geholt, finde aber keinen passenden Ersatz. Von den Herstellern lasse ich mir aber auch nicht jeden Trend andrehen, daher bleibe ich lieber beim alten.

Ist die "künstlich geschaffene Vorteilsposition" nicht auch eine Art "natürliche Selektion"? Letztendlich spielt bei beiden auch der Zufall eine Rolle. Die Natur war schon immer ungerecht. Das ändert natürlich nichts an der von dir richtig erkannten Problematik, aber man sollte nicht mehr erwarten als eigentlich möglich ist. Diese ideale Natur gab es nie und der Mensch hat auch nicht aus einer "guten" Natur eine "schlechte" Natur gemacht. Er hat "nur" eine bereits vorhandene Ungleichheit und Ungerechtigkeit weiter etwas vorangetrieben. Man könnte es auch zynisch "natürliche Selektion" nennen. Das ganze Thema ist sehr komplex, sodass man es an dieser Stelle gar nicht so genau umreißen kann.
Ich persönlich würde für ein 20 Jahre altes Spiel übrigens keine 50€ hinlegen. Liegt auch daran, dass mir kein Spiel einfällt, von dem ich sagen würde, dass ich den Preis rechtfertigen würde. Der Zahn der Zeit nagt halt doch und der Entwickler/Publisher sollte sein Geld eigentlich schon erhalten haben. Es würde auch nur den Fortschritt behindern. Wer würde da noch großartig neu entwickeln wenn man die alten Schinken für 50€ los wird? Und selbst wenn, dann würden alte Perlen in Vergessenheit geraten. Einfach nur wegen des Preises. Und die Torrents würden nur so glühen.
avatar
throgh: Ich hoffe der Zahnarztbesuch war nicht so wirklich schmerzhaft und gleichermaßen hilfreich. :)
Nicht wirklich schmerzhaft, aber sehr sehr unangenehm ;) Vorbereitung für 2 Kronen..über zwei Stunden Behandlung

avatar
throgh: Die negativen Eindrücke sind dennoch kennzeichnend, da uns Menschen auch - und da spreche ich mich ebenso nicht frei davon - gegeben ist eher auf negative Reize intensiver zu reagieren als auf Positive. Bedeutet: Negative Ereignisse bleiben deutlicher im Gedächtnis, noch dazu wenn sie mit einer eigenen, negativen Implikation verbunden und noch verstärkt werden können.
Da bin ich zu wenig Psychologe aber es kann daran liegen das wir mehr positive als negative Reize empfangen. Etwas was seltener passiert bleibt länger und stärker im Bewusstsein.

avatar
throgh: Aber woher kommt dann genau dieser Preis? Und warum kann das Gerät nicht auch an anderen Tagen so vermeintlich günstig sein? Ich muss dazu sagen: Ich bin kein Experte in Ökonomie, absolut nicht. Allerdings sind viele Rohstoffe eben nicht auf faire Weise produziert und erworben.
Das ist sehr unterschiedlich und kann nicht verallgemeinert werden. Aber in einer Preiskalkulation sind auch oft Lagerkosten mit eingerechnet. Nimmt man diese aus dem Preis heraus kann durchaus ein ansehnlicher Rabatt herauskommen. Sollte es ein saisonales Produkt sein ist der Anreiz groß das aus dem Lager zu bekommen. Oder ein Auslaufmodell. Da würde man wahrscheinlich die Gewinnspanne reduzieren um es noch an den Mann / an die Frau zu bekommen bevor ein Nachfolgemodell erscheint.

Das Problem ist, das oftmals ein Konsumverhalten herrscht wo mich schaudern lässt und nicht nachvollziehbar ist. Da
geht es um das neueste (hier bitte Produkt einfügen) und wenn man das nicht hat ist man dumm, doof, arm oder hat kein Geschmack. Am ehesten alles zusammen.
Es gibt soviel zu bemängeln und es läuft auch sehr vieles nicht richtig. Genauso schlimm ist die Beeinflussung der Industrie und des Handels das genau dieses noch befeuert. Jedes Jahr kommt was neues und viel besser, schneller, schöner usw. als das vorherige.

Aber das ist nicht mein Konsumverhalten.
Ich habe bei meinem Elektro- Fahrrad 200 Euro Rabatt bekommen weil es ein Auslaufmodell war. Ich hätte mir auf jeden Fall eins gekauft. Der Händler hat mir damit nur die Entscheidung leichter gemacht welches es sein soll ^^

avatar
throgh: Jedweder Schlussverkauf ist verwerflich, da er immer wieder den Wert eines Gutes hinterfragt und weiterhin die Ungleichheit betont. Menschen, die nur aufgrund dieser Möglichkeiten einkaufen können? Produkte und Dienstleistungen, die erst hierdurch Beachtung finden? Geschaffener Bedarf, der sonst niemals vorhanden wäre?
Ich kann mir gut vorstellen welche Käufergruppe du meinst. Aber was ist wenn der Bedarf schon immer da war und nun wird ein Bedarfsartikel aus einem wirtschaftlichen Grund mit einem Rabatt gekennzeichnet. Vielleicht ist man nicht auf den Schlussverkauf angewiesen aber möchte gern für dasselbe Geld ein Artikel zum verschenken mehr kaufen. Lebensmittel die nahe am MDH sind werden oft günstiger verkauft. Die Käufer werden darauf nicht angewiesen sein da es zu unbeständig ist. Aber man kann dadurch ein bisschen Geld sparen ohne das man darüber nachdenkt das der Wert von dem Produkt sinkt.
Der Wert eines Gutes sollte eh immer hinterfragt werden und sobald man in den Bereich der Luxusartikel kommt wird er auch immer unbestimmbarer.
Post edited November 24, 2016 by Teppicymon
Ich als Otto-Normalvebracher finde es nur Schade das in jedem aktionsthread immer hier solche Politischen Diskussionen stattfinden.
Ich hba auch nicht dne Nerv diese ganzen Seitenlangen Diskussionen mir alle durchzulesen.

Warum gibt es diese Diskurse nicht in Politischen Foren oder Strategieforen. Bei der letzten Herbstaktion war das gleiche. Es intressiert mich ehrlich gesagt garnicht und ich wioll es auch nicht Wissen.
Ich nehme einfach die Kapsel die mir nen schönes Leben ermöglicht.

Es gibt Hundertausende Dinge worüber ich mir bei der Welt gedanken Sorgen und Ärger machen kann, aber das will ich nicht.
Ich kaufe mir hier einfach bei ner Aktion mal nen günstigeres Digitales Spiel und möchte einfach nach nem harten Tag beim Relaxen zocken.
Eigentlich wollte ich dann noch diesen Beitrag lesen wer wie was findet ud ob es nen gutes Schnäppchen oder Spiel gibt. Naja zum Glück habe ich den Einzeiler gelesen wo auf Kerbal Space Programm hingewiesen wurde.

Darauf hab ich auch schon immer mal nen Blick geworfen aber 35 Euro war mir bisher zuviel.
avatar
Prophi: Ich als Otto-Normalvebracher finde es nur Schade das in jedem aktionsthread immer hier solche Politischen Diskussionen stattfinden.
Ich hba auch nicht dne Nerv diese ganzen Seitenlangen Diskussionen mir alle durchzulesen.

Warum gibt es diese Diskurse nicht in Politischen Foren oder Strategieforen. Bei der letzten Herbstaktion war das gleiche. Es intressiert mich ehrlich gesagt garnicht und ich wioll es auch nicht Wissen.
Ich nehme einfach die Kapsel die mir nen schönes Leben ermöglicht.

Es gibt Hundertausende Dinge worüber ich mir bei der Welt gedanken Sorgen und Ärger machen kann, aber das will ich nicht.
Ich kaufe mir hier einfach bei ner Aktion mal nen günstigeres Digitales Spiel und möchte einfach nach nem harten Tag beim Relaxen zocken.
Eigentlich wollte ich dann noch diesen Beitrag lesen wer wie was findet ud ob es nen gutes Schnäppchen oder Spiel gibt. Naja zum Glück habe ich den Einzeiler gelesen wo auf Kerbal Space Programm hingewiesen wurde.

Darauf hab ich auch schon immer mal nen Blick geworfen aber 35 Euro war mir bisher zuviel.
Nur als Einwurf: Diesen Diskurs gibt es in politischen Foren. Warum er hier ist? Weil er Jeden von uns betrifft. Du möchtest dir keine Gedanken machen und den Tag ausklingen lassen? Das ist doch kein Problem. Das Recht hat aber jeder Mensch und es ist wichtig, dass "wir" uns auch einmal darüber Gedanken machen denn das haben eben nicht Alle. Es führt aber auch zu nicht viel, wenn man Filterblasen errichtet - wie eben ein "politisches Forum" oder gesonderte Bereiche. :)
avatar
Prophi: Warum gibt es diese Diskurse nicht in Politischen Foren oder Strategieforen. Bei der letzten Herbstaktion war das gleiche. Es intressiert mich ehrlich gesagt garnicht und ich wioll es auch nicht Wissen.
Ich nehme einfach die Kapsel die mir nen schönes Leben ermöglicht.
Besuche mal civforum.de (Strategieforum ;-) ). Dort wurden aus guten Grund die politischen Disukssionen nur noch angemeldeten Nutzern sichtbar gemacht. Das hier ist da noch komplett hamlos.

Es wäre natürlich schön, wenn diese Diskussion nicht in den Sale-Fäden kommen würden, sondern in eigenen Fäden.
Post edited November 24, 2016 by welttraumhaendler
avatar
Prophi: Warum gibt es diese Diskurse nicht in Politischen Foren oder Strategieforen. Bei der letzten Herbstaktion war das gleiche. Es intressiert mich ehrlich gesagt garnicht und ich wioll es auch nicht Wissen.
Ich nehme einfach die Kapsel die mir nen schönes Leben ermöglicht.
avatar
welttraumhaendler: Besuche mal civforum.de (Strategieforum ;-) ). Dort wurden aus guten Grund die politischen Disukssionen nur noch angemeldeten Nutzern sichtbar gemacht. Das hier ist da noch komplett hamlos.

Es wäre natürlich schön, wenn diese Diskussion nicht in den Sale-Fäden kommen würden, sondern in eigenen Fäden.
Was wiederum ein guter Rückschluss darauf ist vielleicht "Unterbereiche" im Forum anzulegen, dahingehend auch die Technik zu überarbeiten GOG-Team? :)
Wie ich vermutet habe...kein Wochenendsale...
avatar
AliensCrew: Wie ich vermutet habe...kein Wochenendsale...
War fast klar.
http://www.golem.de/news/sonderangebote-haendler-erhalten-abmahnungen-wegen-black-friday-1611-124719.html

Nur mal soviel zum Thema Black Friday, so kann man die Werbemasche auch eindämmen.
Post edited November 26, 2016 by welttraumhaendler
avatar
welttraumhaendler: Nur mal soviel zum Thema Black Friday, so kann man die Werbemasche auch eindämmen.
Sind doch alles nur Abmahntrolle, die eine Gesetzeslücke nutzen. Wenn wir ehrlich sind, sind diese Abmahnungen in keinster Weise gerechtfertigt.
avatar
classic-gamer: Sind doch alles nur Abmahntrolle, die eine Gesetzeslücke nutzen. Wenn wir ehrlich sind, sind diese Abmahnungen in keinster Weise gerechtfertigt.
Von welcher Gesetzeslücke sprichst du? Ein Unternehmen aus Hongkong hat sich die Marke Black Friday in der Warenklasse 9 und Dienstleistungsklassen 35 (Werbung!) und 41 für ganz Deutschland gesichert. Es ist deren gutes Recht dann abzumahnen.

https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/3020130575741/DE
Post edited November 26, 2016 by welttraumhaendler
avatar
welttraumhaendler: Von welcher Gesetzeslücke sprichst du?
Davon, dass man sich jeden Mist schützen lassen kann. In den USA ist das noch viel schlimmer, da kann man sich sogar essentielle Funktionen und Designs einer Geräteklasse schützen lassen. NAI (McAfee) bekam vor über 10 Jahren tatsächlich ein Patent auf das Löschen von Dateien:
http://www.tomshardware.de/umstrittenes-patent-restloses-loeschen-von-dateien,news-8190.html

Mal ganz davon abgesehen frage ich mich, wie man sich derartiges im Jahre 2013 hat schützen lassen können. Der Name war hier damals schon bekannt. Das sind einfach nur Patenttrolle die die Lücken im System ausnutzen.
Ich dachte, Farben darf man sich nicht markenrechtlich schützen lassen? Deshalb heißt die Blu-Ray ja auch Blu-Ray und nicht Blue-Ray. Würde dasselbe dann nicht auch auf den Black Friday zutreffen?
avatar
ClusterRat: Ich dachte, Farben darf man sich nicht markenrechtlich schützen lassen? Deshalb heißt die Blu-Ray ja auch Blu-Ray und nicht Blue-Ray. Würde dasselbe dann nicht auch auf den Black Friday zutreffen?
Black kannst du dir nicht sichern, aber Black Friday ist keine Farbe mehr. ;-)