It seems that you're using an outdated browser. Some things may not work as they should (or don't work at all).
We suggest you upgrade newer and better browser like:Chrome,Firefox,Internet Explorer orOpera

×
arrow-down2arrowcart2close4fat-arrow-leftfat-arrow-rightfeedbackfriends2happy-facelogo-gognotificationnotifications-emptyownedremove-menusad-facesearch2wishlist-menuwishlisted2own_thingsheartstartick
Ein Rückblick aufs Jahr 2017 mit GOG.com

Wir haben es geschafft! Du hast es geschafft! Das Jahr 2017 ist bald Geschichte – und was auch immer du sonst so in diesem Jahr getrieben hast, eins können wir mit Sicherheit sagen: Wir bei GOG.com hatten ein fantastisches Jahr – nicht zuletzt dank dir!

Werfen wir zusammen einen Blick auf das Jahr 2017 ...






Über 2.000 DRM-freie Spiele
Im Jahr 2017 hat unser Katalog den magischen Umfang von 2.000 Titeln überschritten, aber wie du wissen wirst, geht es uns nicht allein um nackte Zahlen. Diese Titel stehen für 2.000 einzigartige Erlebnisse, jedes einzelne davon mehr als wert genug, gespielt zu werden!

Nehmen wir zuerst die good old games – die guten alten Spiele. Dieses Jahr haben wir so einige davon zurück ans Tageslicht gebracht, die echt knackigen ebenso wie die schmerzlichen vermissten, liebevoll restauriert von unseren talentierten Teams und unseren Freunden aus allen Ecken des Internets. Mit dabei: das Gaming-Debüt von CliffyB, die Jazz Jackrabbit-Reihe; SWAT 4, welches damit nicht länger zur Liste der "15 besten Titel, die nicht digital erhältlich sind" von PC Gamer gehört; die The Suffering-Reihe von Stan Winston Studios, nur echt mit furchterregenden Monstern; die überaus köstliche Pizza Tycoon-Reihe; die lange verschollenen -Klassiker Emperor: Rise of the Middle Kingdom, Rise of the Dragon sowie Heart of China; [url=https://www.gog.com/game/titanic_adventure_out_of_time]Titanic: Adventure out of Time ... und mehr!




Die guten alten Spiele sind jedoch nur ein Bestandteil der Geschichte. Das Jahr 2017 war ein starkes Gaming-Jahr, welches preisgekrönte und wegweisende Neuerscheinung auf GOG.com hervorbrachte – natürlich DRM-frei! Die Indie-Revolution mag hinter uns liegen, dieses Jahr haben wir die Indie-Renaissance miterlebt!


2017 erschien Divinity: Original Sin 2 – das Spiel des Jahres von PC Gamer und der beliebteste Titel des Jahres auf GOG.com! Dicht dahinter folgen Hellblade: Senua's Sacrifice, das bei den The Game Awards die Preise für Best Audio Design, Impact und Best Performance abräumen konnte; , ein Nischen-RPG mit Charme von Piranha Bytes; [url=https://www.gog.com/game/cuphead]Cuphead, bei den The Game Awards ausgezeichnet mit Best Art Direction and Best Independent Game; und noch viele mehr!

Insgesamt haben wir allein im Jahr 2017 gut ein Viertel unseres Gesamtkatalogs veröffentlicht – und wir fühlen uns geehrt, so eng mit so vielen talentierten Spielentwicklern und großartigen Publishern zusammenarbeiten zu dürfen.






GOG Galaxy nicht länger in der Beta
2017 konnte sich der GOG Galaxy-Client endlich vom Wort BETA verabschieden – und hat bei der Gelegenheit ein paar großartige neue Features spendiert bekommen! Wir haben die universelle Cloud-Speicherung eingeführt, eine Technik, mit der wir endlich so gut wie jedes Spiel auf GOG.com mit Cloud-Speicherfunktion ausstatten können (aktuell bei gut 300 Titeln implementiert – und kein Ende in Sicht). Zusätzlich gibt es jetzt die sogenannten Spieleinblendungen, ein Tool, das als FPS-Zähler und Screenshot-Werkzeug dient, sowie eine breitgefächerte Auswahl an erweiterten Einstellungen, mit denen du den Client vollständig an deine Bedürfnisse anpassen kannst. Wie dem auch sein: Auf diese Leistungen können wir wirklich stolz sein.





Wir sind Legion
Das Beste kommt immer zum Schluss – und das sind unsere treuen Unterstützer, also du und all die anderen. Je größer wir werden, desto bekannter wird GOG, und desto größer wird unsere Reichweite! Dieses Jahr haben unsere Social-Media-Kanäle sowie unser Twitch-Kanal twitch.tv/GOGcom Zehntausende neue Follower gewonnen. Damit verfolgen nun über 240.000 Leute unsere Umtriebe auf Twitter und 340.000 unsere Posts auf Facebook.

Was twitch.tv/GOGcom angeht, können wir unserem engagierten Stream-Team nicht genug dafür danken, dass sie sieben Tage die Woche ihre Liebe zu Games mit der Welt teilen. 2017 haben wir die 50K-Marke – halt, Moment, die 51K-Marke – bei den Followern geknackt und durften uns bislang über mehr als 214.600 Zuschauer freuen. Wenn wir alle unsere Streams im Jahr 2017 zusammenzählen, kommen wir auf 169 Tage und 15 Stunden (etwa 45% des Jahres!). Und wenn wir die Zeit zusammenzählen, die unsere Zuschauer 2017 auf unserem Kanal vebracht haben, kommen sagenhafte 38 Jahre und 272 Tage dabei heraus!






Danke, dass du uns im Jahr 2017 begleitet hast. Wir hoffen, dass dein 2018 großartig wird, und können es kaum erwarten, dir zu zeigen, was wir für das neue Jahr vorbereitet haben!
Erst einmal Danke für dieses Angebot hier, bitte weitermachen.
Ich bin sehr zufrieden, da ich zunehmend alle alten Spiele hier finde, mit denen ich auch "Groß geworden bin".
Zudem finde ich es auch gut, dass ihr sowohl "alte Titel" entstaubt und einpflegt als auch aktuelle Titel.
Allerdings würde ich mir auch eine differenziertere Statistik über die "Titel" im Store wünschen.

Ich habe jetzt auch nicht genau nach gezählt würde es nicht so pessimistisch schreiben wollen, wie mein Vorposter, allerdings hat der Mensch recht:
Entweder ihr redet "nur" von "über 2000 DRM-Freie Titel", oder ihr vermeidet mögliche Doppel-Zählungen von Spielen mit in verschiedenen Versionen, und kennzeichnet DLCs und optionale Inhalte als "Erweiterungen/Addons" und macht sie entsprechend so gesamt auch auffindbar ;-).
Sucht man nach "DLC" werden über 40 gefunden
Sucht man nach "Soundtracks" werden über 40 gefunden
Sucht man nach "Season Pass" findet man 5
Sucht man nach "Upgrade" werden über 70 gefunden - hier kann man dann wahrscheinlich von ähnlich so viele Deluxe und Gold Versionen erwarten. Und schon sind wir unter 2000 Spiele-Titel.
Das zu bereinigen wäre nett. :-)
Post edited December 31, 2017 by 5t0n3
avatar
5t0n3: Sucht man nach "DLC" werden über 40 gefunden
...
Das sind auch noch lange nicht alle, da "DLC" nicht in jedem Titel enthalten ist und somit auch nicht gefunden wird. Beispiel hier:
https://www.gog.com/game/alfs_escape
Ein gesundes neues Jahr 2018. Weiter so, ich bin froh,dass es euch gibt.
Viele Kindheits/Jugenderinnerungen kann ich bei euch wieder aufleben lassen.

Danke

Greg
Ich stimme da mit ein:
Eine Gold (fast komplett Version)
Eine Platinum (halb komplette Version)
Das Basisspiel (leere Version)
10xDLC

So wie eine fast "Complete Edition von Galactic Empire 3" oder Aehnliches.

Und dann noch die Pre-Order Versionen die nicht mehr auftauchen und man das Spiel dann auch nicht besitzt.
Post edited December 31, 2017 by disi
avatar
5t0n3: Erst einmal Danke für dieses Angebot hier, bitte weitermachen.
Ich bin sehr zufrieden, da ich zunehmend alle alten Spiele hier finde, mit denen ich auch "Groß geworden bin".
Zudem finde ich es auch gut, dass ihr sowohl "alte Titel" entstaubt und einpflegt als auch aktuelle Titel.
Allerdings würde ich mir auch eine differenziertere Statistik über die "Titel" im Store wünschen.

Ich habe jetzt auch nicht genau nach gezählt würde es nicht so pessimistisch schreiben wollen, wie mein Vorposter, allerdings hat der Mensch recht:
Entweder ihr redet "nur" von "über 2000 DRM-Freie Titel", oder ihr vermeidet mögliche Doppel-Zählungen von Spielen mit in verschiedenen Versionen, und kennzeichnet DLCs und optionale Inhalte als "Erweiterungen/Addons" und macht sie entsprechend so gesamt auch auffindbar ;-).
Sucht man nach "DLC" werden über 40 gefunden
Sucht man nach "Soundtracks" werden über 40 gefunden
Sucht man nach "Season Pass" findet man 5
Sucht man nach "Upgrade" werden über 70 gefunden - hier kann man dann wahrscheinlich von ähnlich so viele Deluxe und Gold Versionen erwarten. Und schon sind wir unter 2000 Spiele-Titel.
Das zu bereinigen wäre nett. :-)
Wobei sich das durch Bundles wie im Falle von Leisure Suit Larry, Might and Magic, Forgotten Realms und Battle Isle ausgleicht, die wiederum nur als jeweils ein Artikel im Store gezählt werden, in der Bibliothek dann aber wieder die einzelnen Spiel. Aber hast schon recht, sie reden ja nicht nur von "2.000 Titeln", sondern gar von "über 2.000 DRM-freie[n] Spiele[n]" und das stimmt so, wie bereits von dir festgestellt einfach nicht.
Und sehr gute deutsche Klassiker haben immernoch nicht, den Weg zu GoG gefunden. (Vermeer, Anstoss,Oldtimer,Fugger usw)

Guten Rutsch!
avatar
ScareYa: Ehrlich gesagt sind mir sämtliche erreichten Social Media "Meilensteine" auf Facebook, Twitter und Twitch völlig schnurz. Mir wäre es lieber, wenn GOG sich 2018 etwas mehr um das pünktliche Erscheinen von Updates kümmern würde. Überhaupt wäre es wünschenswert, dass endlich ein 24/7 Support existierte - verkauft werden die Games ja schließlich auch täglich und rund um die Uhr. Der von GOG erreichte Bekanntheitsgrad bringt eben nicht nur monetären Erfolg, sondern auch Verpflichtungen gegenüber den Kunden.

In diesem Sinne: Ein gutes, neues Jahr!
Ich stimme dir 100% zu!
Und wie viele der 2000 Spiele sind auf GOG verwaist? Ich wünsche GOG wirklich von Herzen alles Gute für 2018, aber ihr müsst euch echt wieder besser ins Zeug legen.
English (in case the international GOG team reads here):
I am certain that some of the manpower you spend on twitch streams and the likes would better be invested in quality assurance. Get the Linux versions of games where it is missing and kick developers when they miss out sending updates to their borked games on the DRM free platforms (e.g. Broforce, Nuclear Throne).
Oh, and remove that darn default for gog-galaxy-installers.

Deutsch:
Es wäre sicherlich von Vorteil, wenn man die Kräfte, die derzeit in twitch streams versenkt werden, für Qualitätssicherung verwendete. Egal ob es jetzt fehlende Linuxversionen von Spielen sind, oder einfach fehlende Updates. Vielleicht mal upstream in den Hintern treten, damit die ihre Patches nicht nur auf Steam weiterreichen, sondern auch an die Kunden mit den DRM-freien Versionen denken (Bsp. Broforce, Nuclear Throne).
Und bitte nehmt diesen default für den Galaxy-installer raus.

Ansonsten sehe ich das wie morolf. 2016 war gesellschaftlich nicht der Knaller, privat hielt es sich die Waage, 2017 hat es nicht verbessert. Man kann jetzt auf 2018 hoffen und sich über die kleinen Inseln freuen, die dem Irrsinn in der Welt standhalten. U.a. auch DRM-freie Spiele bei GOG, auch wenn es hier und da hakt, ist das immer noch ein Zufluchtsort vor dem Wahnsinn da draußen. :)
avatar
Adarion: Es wäre sicherlich von Vorteil, wenn man die Kräfte, die derzeit in twitch streams versenkt werden, für Qualitätssicherung verwendete. Egal ob es jetzt fehlende Linuxversionen von Spielen sind, oder einfach fehlende Updates. Vielleicht mal upstream in den Hintern treten, damit die ihre Patches nicht nur auf Steam weiterreichen, sondern auch an die Kunden mit den DRM-freien Versionen denken (Bsp. Broforce, Nuclear Throne).
Und bitte nehmt diesen default für den Galaxy-installer raus.
Ich halte die Prioritätensetzung auch für sehr merkwürdig. Man hat zig offene Baustellen, aber für schwachsinnige Streams hat man immer Zeit. Als gäbe es nicht genug davon...
https://www.gog.com/forum/general/this_years_releases_on_gog/post178

Laut dem Thema im englischen Bereich wurden 260 Spiele (ohne DLCs, ohne verschiedene Editionen) im Jahr 2017 veröffentlicht. 117 Spiele davon waren Erster-Tag-Veröffentlichungen. 2016 waren es aber mit 288 Spielen mehr Spiele gewesen. Insgesamt sind 1746 verschiedene Spiele im Katalog. Demnach wurde 2017 nur 14,9% aller Spiele veröffentlicht, die aber mehr als 25% der Katalog-Einträge ausmachen.
Post edited January 02, 2018 by welttraumhaendler
Meine grobe Zählung hat ergeben, dass es auf GOG insgesamt etwas über 1.900 Spiele gibt (inkl. der paar, die sich noch im Entwicklungsstadium befinden). Dabei habe ich Spiele, die als Paket verkauft werden, einzeln gerechnet.
Facebook und Co. sind mir als Nutzer vollkommen egal. Keine Sekunde der Arbeitszeit irgendeines Mitarbeiters von GOG sollte in diesen Social-Media-Kram investiert werden. Nutzt die Zeit für die "guten alten Spiele". Bringt entfernte Titel zurück (Commandos z.B. - ein Unding, dass es das nicht mehr gibt!), achtet auf zeitnahe Patches für die good old games.

Die neuen Spiele gibt es auf Steam, Xbox, PlayStation. Das Alleinstellungsmerkmal von GOG sind die namensgebenden ALTEN SPIELE, welche ich dank euch ohne Probleme, Extra-Programme sowie die Kentnisse zu diesen auf meinem aktuellen Rechner/Laptop spielen kann.

Auf ein GoodOld2018!
avatar
RENAISSANCE_AD: Facebook und Co. sind mir als Nutzer vollkommen egal. Keine Sekunde der Arbeitszeit irgendeines Mitarbeiters von GOG sollte in diesen Social-Media-Kram investiert werden. Nutzt die Zeit für die "guten alten Spiele". Bringt entfernte Titel zurück (Commandos z.B. - ein Unding, dass es das nicht mehr gibt!), achtet auf zeitnahe Patches für die good old games.

Die neuen Spiele gibt es auf Steam, Xbox, PlayStation. Das Alleinstellungsmerkmal von GOG sind die namensgebenden ALTEN SPIELE, welche ich dank euch ohne Probleme, Extra-Programme sowie die Kentnisse zu diesen auf meinem aktuellen Rechner/Laptop spielen kann.

Auf ein GoodOld2018!
Commandos gibt es hier ja noch...nur nicht für deutsche Kunden verfügbar, was aber wohl allem voran unserer schwachsinnigen Gesetzgebung geschuldet ist.

Ich persönlich finde es gut, dass hier auch neue Spiele erscheinen (DRM-frei natürlich), da ich keine Konsole mein Eigen nenne und Steam nicht ausstehen kann und dementsprechend nicht auch nicht nutze.

Was Fratzebuch & Co. angeht, gebe ich Dir allerdings recht...jede Minute, die mit diesem Werkzeug eines diktatorischen Gedankens verbracht wird, ist in der Tat verschwendete Zeit und Mühe.
avatar
RENAISSANCE_AD: Facebook und Co. sind mir als Nutzer vollkommen egal. Keine Sekunde der Arbeitszeit irgendeines Mitarbeiters von GOG sollte in diesen Social-Media-Kram investiert werden. Nutzt die Zeit für die "guten alten Spiele". Bringt entfernte Titel zurück (Commandos z.B. - ein Unding, dass es das nicht mehr gibt!), achtet auf zeitnahe Patches für die good old games.

Die neuen Spiele gibt es auf Steam, Xbox, PlayStation. Das Alleinstellungsmerkmal von GOG sind die namensgebenden ALTEN SPIELE, welche ich dank euch ohne Probleme, Extra-Programme sowie die Kentnisse zu diesen auf meinem aktuellen Rechner/Laptop spielen kann.

Auf ein GoodOld2018!
avatar
AliensCrew: Commandos gibt es hier ja noch...nur nicht für deutsche Kunden verfügbar, was aber wohl allem voran unserer schwachsinnigen Gesetzgebung geschuldet ist.

Ich persönlich finde es gut, dass hier auch neue Spiele erscheinen (DRM-frei natürlich), da ich keine Konsole mein Eigen nenne und Steam nicht ausstehen kann und dementsprechend nicht auch nicht nutze.

Was Fratzebuch & Co. angeht, gebe ich Dir allerdings recht...jede Minute, die mit diesem Werkzeug eines diktatorischen Gedankens verbracht wird, ist in der Tat verschwendete Zeit und Mühe.
Commandos gibt es nicht. Jedenfalls nicht in UK und hier gibt es eigentlich alles.